Koordinationstraining

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Koordinationstraining
Koordinationstraining ist eine spezielle Trainingsform die darauf abzielt, die allgemeine und sportartspezifische Koordination zu verbessern.

Schulung der allgemeinen Koordination  

Zum Training der allgemeinen Koordination empfehlen sich koordinativ anspruchsvolle Übungen. Mit neuen, ungewohnten, komplizierten, variations- und kombinationsreichen Bewegungsabläufen, sollen die koordinativen Fähigkeiten ausgeprägt und trainiert werden.

Besonders Sportspiele sind für das Training der allgemeinen Koordination geeignet. Die allgemeine Koordinationsfähigkeit kann aber auch gezielt entwickelt werden, indem einzelne Komponenten der Koordination, wie z.B. die Fähigkeit zu Rhythmisierung, Gleichgewicht oder Orientierung, geschult werden.

Schulung der sportartspezifischen Koordination  

Verschieden Sportarten stellen unterschiedliche Ansprüche an die Koordination. Daher muss die Koordinationsleistung in Verbindung mit der sportartspezifischen Technik ausgeprägt und trainiert werden. Solange das Techniktraining noch durch ständiges Erlernen und Fortentwickeln gekennzeichnet ist, werden die koordinativen Fähigkeiten parallel trainiert. Ein gesondertes Koordinationstraining ist dann nicht erforderlich.

Die erlernten Techniken dienen als Grundlage für ein Training mit leistungsbestimmenden Details koordinativer Fähigkeiten zum Inhalt.
netzathleten media ist ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland

Copyright © 2015 netzathleten.net GmbH