Lexikon

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Lacrosse
Lacrosse ist eine in Kanada entstandene und ursprünglich indianische Mannschaftssportart. Dabei versuchen zwei Teams bestehend aus je 10 (Herren) oder 12 (Damen) Spielern, mit einem kleinen Gummiball ein Tor zu erzielen. Dabei darf nur der Lacrosseschläger, genannt „Crosse“ oder „Stick“, benutzt werden. Der Crosse ist ein 1 – 1,80m langer, dünner Schläger, an dessen Kopf ein Netz gespannt ist. Mit diesem Netz wird der Ball getragen, gepasst und gefangen.

lateral
Der lateinische Begriff lateral bedeutet seitlich oder von der Körpermitte abgewandt. Er wird dazu verwendet Bewegungsrichtungen zu definieren oder die Lage bestimmter Körperteile innerhalb des Körpers zu beschreiben. Das Gegenteil von lateral ist medial.
Lateralflexion
Lateralflexion beschreibt die Seitwärtsneigung des Oberkörpers. Zuständig für diese Bewegung sind die Wirbelsäulengelenke, hauptsächlich die der Lendenwirbelsäule.
Laufband
Ein Laufband bezeichnet ein Fitnessgerät zum Ausdauertraining. Der Sportler läuft auf einer Art Fließband, also einer sich bewegenden Laufunterfläche.

Leichtathletik
Die Sportart Leichtathletik besteht aus vielen verschiedenen Disziplinen, man unterscheidet dabei Laufdisziplinen und technische Disziplinen.

Leistungsdiagnostik
Die Leistungsdiagnostik ist ein wichtiger Bestanteil im Leistungssport, sie dient der Trainingserfassung und Trainingsauswertung. Durch die Leistungsdiagnostik kann man Rückschlüsse auf die gezeigten Leistungen ziehen und das Training optimieren.

Lichtherapie
Lichttherapie bezeichnet eine Behandlungsmethode bei der Licht eingesetzt wird, um verschiedene Krankheiten zu bekämpfen. Die Lichttherapie wird hauptsächlich bei Depressionen und Schlafstörungen angewendet.

Liegestütze
Liegestütze sind eine komplexe Kraftübung die ohne fremde Gewichte und nur mit dem eigenen Körper durchgeführt werden kann. Trainiert werden allgemein Brust-, Arm-, Schulter-, Bauch-, Rücken-, Gesäß- und Beinmuskulatur.

Linienblock
Beim Linienblock deckt der Blockspieler den Teil des Feldes ab, der sich entlang der näheren Längslinie befindet. Der Block steht «Linie», der Verteidiger positioniert sich in der grossen Diagonale.

Lunge
Die Lunge ist das Organ des Körpers, über welches beim menschlichen und tierischen Organismus die Sauerstoffaufnahme erfolgt. Sie befindet sich unterhalb des knöchernen Brustkorbes. Ihr Hauptbestandteile sind zwei Lungenflüge, die Bronchien, und die Lungebläschen.

Lymphdruckmassage
Die Lymphdruckmassage stellt einen Massagetypus dar, bei dem mit Hilfe eines speziellen Anzuges, dem sog. Zellanzug, das gesamte Lymphsystem stimuliert wird. Der Zellanzug fördert durch abwechselnde Pump- und Massagebewegungen das Abführen der Lymphe und bekämpft dadurch Gewebswasseransammlungen. Die Lymphdruckmassage wird vor allem zur Behandlung von Cellulite eingesetzt.
Lymphknoten
Lymphknoten sind Bestandteile des Lymphsystems. Ihre Aufgabe besteht darin, die Lymphe (Gewebswasser) zu reinigen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems.

Copyright © 2017 netzathleten