Gesundheit

Knieverletzung beim Skifahren: Verletzungsrisiko reduzieren

Während der Skihochsaison rechnet die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) auch mit einer Zunahme von Verletzungen. Das Knie ist mit einem Drittel die am häufigsten verletzte Körperregion beim Skifahren. Viele Skiunfälle lassen sich auf eine unzureichende skispezifische Fitness zurückführen. „Wir raten den Skisportlern, sich im Vorfeld durch Skigymnastik intensiv auf den Skiurlaub vorzubereiten und damit das Risiko, vor allem für Knieverletzungen, zu reduzieren“, sagt Professor Reinhard Hoffmann, stellvertretender Generalsekretär der DGOU.
Weiterlesen

Rein damit – Tipps zum Pillen schlucken

Egal ob nun Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, viele Menschen haben Probleme, Pillen oder Kapseln runterzuschlucken. Und je größer sie sind, desto schwerer fällt es einem. Mit ein paar kleinen Tricks ist es aber gar nicht so schwierig.
Weiterlesen

Zu zweit lebt es sich gesünder

Ein paar Kilos abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, weniger Alkohol trinken – gemeinsam ist es leichter, diese guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das bestätigt nun eine Studie aus Großbritannien.
Weiterlesen
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © 2015 netzathleten.net GmbH