Kali (Kampfkunst)

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Kali (Kampfkunst)
Kali ist eine Kampf- und Selbstverteidigungskunst. Kali stellt eine Kombination von waffenlosen Kampfsportarten, wie Ringen und Boxen, und Selbstverteidigung mit und gegen Waffen (Stöcke, Messer). Beim Kali werden ferner alle Kampfdistanzen abgedeckt, wobei der Fokus auf den Nahkampf gelegt wird. Beim Kali wird die Verteidigung in der Offensive gesucht, es gibt keine Blocktechniken, wodurch Kali sich enorm von anderen Kampfsportarten unterscheidet. Kali gliedert sich in verschiedene Stile. Kali ist eine Kampf- und Selbstverteidigungskunst. Kali stellt eine Kombination von waffenlosen Kampfsportarten, wie Ringen und Boxen, und Selbstverteidigung mit und gegen Waffen (Stöcke, Messer). Beim Kali werden ferner alle Kampfdistanzen abgedeckt, wobei der Fokus auf den Nahkampf gelegt wird. Beim Kali wird die Verteidigung in der Offensive gesucht, es gibt keine Blocktechniken, wodurch Kali sich enorm von anderen Kampfsportarten unterscheidet. Kali gliedert sich in verschiedene Stile. Stile des Kali Die wichtigsten Stile des Kali sind: Pektit-Tirsia Kali, Inosanto Kali, Kali Sikaran, Sayoc Kali. Mit dem Kali verwandte Kampfsportarten sind Arnis und Escrima. Stile des Kali Die wichtigsten Stile des Kali sind: Pektit-Tirsia Kali, Inosanto Kali, Kali Sikaran, Sayoc Kali. Mit dem Kali verwandte Kampfsportarten sind Arnis und Escrima.

Copyright © 2015 netzathleten.net GmbH