Herz- Kreislauf- Erkrankungen und Sport

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Herz- Kreislauf- Erkrankungen und Sport
Je nachdem welche Herz-Kreislauf-Erkrankung vorliegt, kann die Bedeutung von Sport und Bewegung, sehr unterschiedlich sein.

Bei koronaren Herzkrankheiten und Bluthochdruck kann durch ein Ausdauertraining sehr wirkungsvoll eine Verbesserung der Herz-Kreislauf-Leistung und eine Ökonomisierung der Herz-Kreislauf-Funktion erreicht werden. Je nach Schwere der Erkrankung variiert die Intensität des Trainings.

Bei niedrigem Blutdruck bieten sich vor allem Gymnastik, Schwimmen und Spiele an. Intensives Ausdauertraining hingegen führt eher zu einem weiteren Absinken des Blutdrucks.

Bei einer arteriellen Verschlusskrankheit, kann in Abhängigkeit vom Schweregrad eine Geh-, Lauf- oder Herzgruppe im Sportverein besucht werden.