Rezept: Indische Reispfanne thinkstockphotos.com
Carbo-Loading

Rezept: Indische Reispfanne

Unser Rezept in dieser Woche eignet sich mal wieder zum Auffüllen der Kohlenhydratspeicher. Reis als Basis wird mit Möhren, Datteln und Mandeln zu einer leckeren Reispfanne. So geht’s.

Zutaten (für 2 Personen)

Reis (1/2 Tasse pro Person)
8 Datteln
2 Möhren
1 Zwiebel
Garam Masala Gewürzmischung
Mandeln, gehobelt
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

Den Reis kochen. Dazu etwas Olivenöl im Topf erhitzen, den Reis kurz anbraten und anschließend mit Wasser aufgießen. Das Verhältnis Reis zu Wasser sollte 1:2 betragen. Einen Teelöffel Salz hinzufügen. Aufkochen, Deckel drauf und auf kleiner Flamme weiterköcheln. Gelegentlich umrühren.

Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Datteln entkernen und klein schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Karotten hinzugeben und auf kleiner Flamme garen.

Die Datteln hinzugeben und mitdünsten. Anschließend den Reis hinzugeben und mit dem Karotten-Dattel-Gemisch vermengen. Mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend die Mandeln hinzufügen. Schmecken lassen.

Copyright © 2017 netzathleten