Was kann alkalisches Wasser? thinkstockphotos.de
Getränke-Hype

Was kann alkalisches Wasser?

Alkalisches Wasser wird nicht erst seit gestern gehypt. Denn: Angeblich wirkt es sich positiv auf die Gesundheit aus. Aber was ist alkalisches Wasser überhaupt und was kann es wirklich?

Was ist alkalisches Wasser?

Das Wort alkalisch ist ein chemischer Begriff und wird synonym mit dem Wort basisch verwendet. Anders als herkömmliches Wasser hat die alkalische Variante einen pH-Wert über 7. Genauer gesagt bewegt sich sein pH-Wert aufgrund der Zugabe von Kalzium oder Magnesium zwischen 8 und 9,5. Zum Vergleich: Leitungswasser besitzt einen Wert von 7, die Variante aus dem Supermarkt liegt leicht darunter. Aber was bedeutet das jetzt genau?

Einfluss auf die Gesundheit

Viele Menschen weisen eine Übersäuerung des Körpers aus, obwohl der Säure-Basen-Haushalt möglichst ausgeglichen sein sollte. Übersäuert meint dabei einen pH-Wert unter 7. Schuld daran sind zum Beispiel eine ungesunde Ernährungsweise, Alkohol und Nikotin. In diesem Zusammenhang kommt alkalisches Wasser ins Spiel: Angeblich soll es dem Körper aufgrund seines hohen pH-Wertes Energie (zurück)geben, indem es den Säure-Basen-Haushalt ausgleicht und Giftstoffe neutralisiert. Befürworter sprechen dem basischen Wasser zahlreiche positive Eigenschaften zu. So soll es beispielsweise Muskelschmerzen lindern, Gicht und Arthrose vorbeugen, Fettleibigkeit entgegenwirken oder chronische Müdigkeit beseitigen.     

Was kann es wirklich?

Wie es so oft mit Trends ist, so ist es auch beim Getränke-Hype um alkalisches Wasser: Experten sind misstrauisch. Ein gesunder Körper sei selbst in der Lage, einen gestörten Säure-Basen-Haushalt auszugleichen. Dass man dem vermeintlichen Wunderwasser bisher keinen gesundheitsförderlichen Effekt zusprechen kann, belegt jüngst eine Studie, in der Krebspatienten alkalisches Wasser verabreicht wurde. Dabei konnten keinerlei Veränderungen bei den Patienten festgestellt werden. In diesem Sinne gibt es eigentlich nur eine positive Eigenschaft zu nennen: Schädlich ist alkalisches Wasser nicht – darüber sind sich Experten zumindest einig.

Copyright © 2017 netzathleten