Zielgerichtet - Kampf dem Bauchspeck! Thinkstockphotos.de

Zielgerichtet - Kampf dem Bauchspeck!

  • geschrieben von  Jörg Birkel
Bierbauch, Reiterhosen, Schwabelarme - Problemzonen könne man nicht gezielt angehen, hieß es lange Jahre. Der Körper entscheide selbst, an welchen Stellen er zuerst Fett abbaue. Stimmt nicht, sagen Dänische Forscher.

Dänische Wissenschaftler haben eine Methode entwickelt, mit der man dem Bauchspeck gezielt zu leibe rücken kann. Arbeitende Muskeln produzieren nämlich nicht nur Wärme, sondern schütten auch Botenstoffe aus, welche die Durchblutung fördern und Fettverbrennung im umgebenden Gewebe steigern.

Diesen Effekt kannst Du Dir zu nutze machen, indem Du Dein Cardiotraining mit gezielten Kraftübungen für die Problemzonen kombinierst. Ein weiterer Punkt in der neuen Bauchspeck-Weg-Methode: Durch eine hohe Übungsintensität schüttet der Körper Hormone aus, welche die Fettverbrennung ankurbeln.

Die Kombination aus Gewebe-Erwärmung durch gezielte Übungen und der gesteigerten Ausschüttung von Hormonen und Botenstoffen kannst Du Deine Problemzonen nun effektiv bekämpfen.

Übrigens fließen die Erkenntnisse einer weiteren Studie in das neue Bauchspeck-Weg-Workout: Japanische und Dänische Forscher haben herausgefunden, dass sich die Fettverbrennung dadurch steigern lässt, indem Du eine Pause in Dein Cardiotraining einbaust.

Hier ist das Bauchspeck-Weg-Workout:

Absolviere zwei mal 30 Minuten Cardiotraining mit einer 20-minütigen Pause, in der Du gezielte Bauchübungen machst. Die erste halbe Stunde solltest Du intensiver gestalten und in der zweiten halben Stunde bei moderater Intensität trainieren.

30min Intervallprogramm
• 5min Einlaufen
• 8min 30/30sec Intervalle (je 30sec Tempolauf und 30sec Trab im Wechsel)
• 4min locker Laufen
• 8min 30/30sec Intervalle (je 30sec Tempolauf und 30sec Trab im Wechsel)
• 5min locker Laufen
20min Pause mit gezieltem Bauchtraining
Crunch, Situp, Reverse-Crunch, Leg-Raises, Atomic-Sit-up, Bicycle-Crunch, etc.
30min Dauerlauf mit moderater Intensität

Du solltest dreimal wöchentlich trainieren und Dich ausgewogen ernähren, wenn Du schnelle erfolge erzielen willst. Ergänzend ist ein gezieltes Ganzkörper-Krafttraining sinnvoll, um den Fettabbau zu beschleunigen und Deinen Grundumsatz zu steigern.

Viel Erfolg.