„Höhepunkt meiner Karriere“ - Eric Frenzel ist Fahnenträger gettyimages.de -- Eric Frenzel in Sotschi 2014

„Höhepunkt meiner Karriere“ - Eric Frenzel ist Fahnenträger

Eric Frenzel wird die deutsche Olympiamannschaft bei der Eröffnungsfeier in PyeongChang am morgigen Freitag als Fahnenträger ins Stadion führen. Wir haben mit dem Nordischen Kombinierer und Olympiasieger von Sotschi über diese besondere Ehre gesprochen und darüber, warum auch bei Olympia 2018 wieder mit ihm zu rechnen sein wird.
netzathleten: Eric, was bedeutet es Dir, in PyeongChang Fahnenträger der deutschen Mannschaft zu sein?

Eric Frenzel: Die olympischen Spiele sind das Größte, Olympia ist ein Mythos. Bei der Eröffnungsfeier die deutsche Mannschaft mit der Fahne in die Arena zu führen und das auch als amtierender Olympiasieger, das ist ein Höhepunkt in meiner Sportkarriere.

netzathleten: Kann das auch Deine Wettkampf-Vorbereitung beeinträchtigen oder motiviert so etwas nur zusätzlich?

Eric Frenzel: Die Fahnenträgerschaft beflügelt mich sehr, das ist einfach großartig! Der Fußballer Bernd Schneider sagt immer, dass es für ihn das Größte war, 2006 bei der Heim-WM die deutsche Nationalmannschaft zum Eröffnungsspiel als Kapitän in das Stadion zu führen. Das wird für mich in PyeongChang auch so sein.

netzathleten: Deine Saison verlief bisher nicht optimal. Warum dürfen sich die Zuschauer aber dennoch auf Deine Olympiaauftritte freuen?

Eric Frenzel: Ich bin auf den Punkt fit geworden. Ich hatte Muskelverklebungen rund um die Knie, dadurch konnte ich nicht tief genug in der Anfahrtshocke sitzen. Die Verklebungen sind vor dem Wettkampf in Seefeld gelöst worden. Zugleich bin ich auf meine alte Bindung umgestiegen. Die Sprünge in Oberstdorf beim Vorbereitungslehrgang waren so, wie ich es von mir erwarte. Ich bin wieder wettbewerbsfähig (lacht) und freue mich auf den Kräftevergleich mit den Norwegern und meinem Freund Akito Watabe.

netzathleten: In welchem Wettbewerb schätzt Du Deine Medaillenchancen am größten ein und wer sind die größten Konkurrenten?

Eric Frenzel: Ich rechne mir in beiden Einzelwettbewerben etwas aus und ich möchte mit der Mannschaft Olympiasieger werden. Die größten Konkurrenten sind die Norweger mit Schmid und Riiber. Akito Watabe ist auch guter Form. Wir werden sehen, es wird auf jeden Fall spannend.

netzathleten: Wir wünschen Dir viel Erfolg für die Wettbewerbe und größtmöglichen Spaß bei der Eröffnungsfeier.

Anzeige

1 frenzel muetze text

Copyright © 2017 netzathleten