Sportlich wandern, gesund essen TVB Paznaun-Ischgl
Kulinarischer Jakobsweg 2017

Sportlich wandern, gesund essen

Am Wochenende wurde der Kulinarische Jakobsweg 2017 rund um Ischgl eröffnet. Das Paznauner Tal beweist damit, dass es nicht nur im Winter ein attraktives Reiseziel für aktive Menschen ist.
Bereits zum neunten Mal findet er in diesem Jahr statt. Unter Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und der Koordination des Ischgler Spitzenkochs Martin Sieberer treffen sich alljährlich Sterneköche zum Kulinarischen Jakobsweg im Tiroler Paznaun. Vorab entwickeln sie je ein bodenständiges Gericht mit regionalen und frischen Zutaten für eine Wanderhütte hier in der Region. So kommen sowohl sportlich aktive Wanderer als auch Genussmenschen auf ihre Kosten – schließlich haben beide Hunger und legen großen Wert auf Lebensqualität.

Zur Eröffnung wanderten mit Konstantin Filippou (Österreich), Frédéric Morel (Deutschland), Dieter Koschina (Portugal), Jacob Jan Boerma (Niederlande) und Simon Hulstone (England) fünf internationale Sterneköche auf den Genussrouten zu ihren Patenhütten. Tagesziel waren die Jamtalhütte, Friedrichshafener Hütte, Heidelberger Hütte, Ascher Hütte und die Niederelbehütte im Paznaun. Dort präsentierten die Köche ihre Gerichte und kochten sie erstmals gemeinsam mit den Hüttenwirten.

ischgl
Gehobene Küche auf der Jamtalhütte

Die Hüttenspeisen der Gastköche stehen ab sofort bis Ende September auf den jeweiligen Speisekarten und dienen den Wanderern als ausgezeichnete Stärkung nach einer erlebnisreichen Wanderung durch die vielseitige Berglandschaft. Die zugehörigen Rezepte findet Ihr bei worldsoffood.de.

Weitere Informationen zu den Köchen, Wanderrouten und buchbaren Paketen gibt es unter www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com oder www.paznaun-ischgl.com.

kulinarischer jakobsweg
Die Gastköche beim Kulinarischen Jakobsweg im Tiroler Paznaun

Copyright © 2017 netzathleten