Kreuzheben

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Kreuzheben
Kreuzheben (engl. Deadlifts) ist eine Kraftübungen zur Stärkung des gesamten Körpers.

Ganz speziell werden dabei der Rückenstrecker, der Trapezmuskel, des Gesäßmuskel und der Quadtrizeps trainiert. Man hebt beim Kreuzheben vornübergebeugt aus der Hocke eine auf dem Boden liegende Langhantel an. Der Rücken bleibt stets gerade, die Bewegung erfolgt aus den Beinen und dem Aufrichten des Oberkörpers. Die Hantel sollte so nah wie möglich am Körper nach oben gezogen werden.

Eine saubere Ausführung ist entscheidend, um speziell Verletzungen am Rücken bzw. den Bandscheiben vorzubeugen. Neben dem Bankdrücken und Kniebeugen ist Kreuzheben eine Teildisziplin des Kraftdreikampfs.

Copyright © 2017 netzathleten