Lexikon

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Bachblütentherapie
Die Bach-Blütentherapie wurde in den 1930er Jahren von dem Engländer Edward Bach begründet. Sie ist ein alternativmedizinisches Verfahren.

Ballett
Ballett (ital. ballo = Tanz) ist ein von Musik begeleiteter künstlerischer Bühnentanz. Die Darstellung einer Geschichte mit Hilfe von Musik und Tanz anstelle von Worten ist Ziel des Balletts.

Bandagen
Bandagen sind Wund- und Stützverbände aus weichem, elastischem Stoff. Sie sollen verletzte Körperteile vor Schmutz und kranke Gelenke vor Überbeanspruchung schützen.

Bänderriss
Bänder geben den Gelenken halt und Stabilität. Die häufigsten Bänderverletzungen kommen im Bereich des Knies, Sprunggelenk, Handgelenk und Schulter vor. Je nach Belastungsgrad der Bänder kommt es zu Bänderdehnungen, Bänderissen oder Verstauchungen.

Bandscheibe
Die Bandscheibe ist eine flexible Verbindung, die sich zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule befindet.

Bandscheibenvorfall
Unter einem Bandscheibenvorfall versteht man eine Erkrankung der Wirbelsäule. Dabei durchbricht der Gallertkern der Bandscheibe den Faserring und dringt in die Zwischenwirbellöcher ein. Die lateinische Bezeichnung lautet Prolaps.

Bandverletzungen im Knöchelbereich
Bandverletzungen im Knöchelbereich entstehen oft durch das Umknicken eines Fußes. Dadurch werden die Bänder überdehnt und können reißen.

Bankdrücken
Bankdrücken bezeichnet eine Fitnessübung zur Stärkung der Brustmuskulatur. Dabei werden, mit dem Rücken auf einer Bank liegend, an einer Stange befestigte Gewichte zur Brust geführt und dann nach oben gedrückt. Die Bewegung wird in einem leichten Bogen ausgeführt. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Ellenbogen nicht komplett durchgedrückt werden und dass das Gewicht immer von den Muskeln gehalten wird. Beim Drücken der Gewichte wird ausgeatmet.

Bauch intensiv
Bauch intensiv“ beschreibt Fitness-Kurse, die Übungen zum intensiven Training der Bauchmuskulatur enthalten. Zusätzlich wird beim Ausführen der Übungen die Rückenmuskulatur gestärkt.

Bauch- Po
Bauch- Po Übungen bekämpfen gezielt die Zonen, an denen der Körper vermehrt Fett ansetzt. Die meisten Fitnessstudios bieten Bauch- Beine- Po- Kurse an, bei denen alle Problemzonen trainiert werden.

Bauchmuskeltraining
Das Bauchmuskeltraining dient der Kräftigung der Bauchmuskeln. Zur Bauchmuskulatur gehören die jeweils beidseits angelegten Skelettmuskeln der Bauchwand, die in eine oberflächliche und eine tiefe Muskelgruppe unterteilt werden.

Baum
Der Baum ist eine Übung aus der chinesischen Meditations- und Bewegungsform Qi- Gong. Zur Praxis gehören Atem-, Körper- und Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsübungen.

Beachminton
Beachminton ist eine Trendsportart, die sich Ende der 1990er Jahre aus dem Badminton entwickelt hat.

Beanspruchung
Beanspruchung ist die Reaktion des menschlichen Körpers auf Belastung. Beim Sport werden vor allem Gehirn und Muskulatur beansprucht.

Belastung
Belastungen können auf den menschlichen Körper in Form von psychischen (geistigen) und physischen (körperlichen) Belastungen auftreten.

Copyright © 2017 netzathleten