Teamsport

Derk Hoberg

Derk Hoberg

Martin Schmitt – Wissenstransfer zugunsten des Zuschauers

Martin Schmitt ist Mannschaftsolympiasieger im Skispringen (Salt Lake City 2002). Seine Sprungstiefel hat er inzwischen aber an den Nagel gehängt und gegen die Expertenrolle beim Sportsender Eurosport eingetauscht. Zusammen mit Sven Hannawald kommentiert er dort die Vierschanzen-Tournee und vom 9. bis zum 25. Februar erstmals auch die Olympischen Spiele. Wir haben mit ihm über die Karriere nach der Karriere gesprochen.

Olympia im TV: Eurosport setzt auf Bode Miller

  • Publiziert in News
Mit dem Erwerb der Übertragungsrechte aller Olympischen Spiele bis Paris 2024 haben Eurosport und Mutterkonzern Discovery für Aufsehen gesorgt. Was der internationale Sportsender für die Winterspiele von PyeongChang 2018 (9. bis 25. Februar) plant, wurde nun im Rahmen der Vierschanzen-Tournee in Innsbruck bekanntgegeben. Über ein ganz besonderes Highlight sprachen wir mit Olympiasieger Bode Miller, der zu den Eurosport-Experten in Südkorea gehören wird.

Sportarten im Test: Eishockey mit Hakan Loob

Eishockey ist die schnellste Mannschaftssportart der Welt – der Puck erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 175 km/h und auch bei den Spielern geht es ordentlich zur Sache. Kurz vor den Olympischen Spielen in PyeongChang (9.-25. Februar 2018) hat netzathlet Derk Hoberg den rasanten Sport ausprobiert – mit niemand Geringerem als dem ehemaligen Stanley Cup-Sieger und jetzigem Eurosport-Experten Hakan Loob als Coach.

Olympia ohne NHL-Stars – Das sagt Eishockey-Legende Hakan Loob

Die schwedische Eishockey-Legende Hakan Loob wurde als Aktiver Weltmeister, Olympiasieger sowie Stanley Cup-Sieger mit den Calgary Flames. Bei Olympia 2018 (9. bis 25. Februar 2018) ist er als Experte für den übertragenden Sportsender Eurosport am Mikrofon. Im Gespräch mit Derk Hoberg verrät er, warum er auch ohne die NHL-Stars ein tolles Eishockeyturnier in Südkorea erwartet, was er Deutschland dort zutraut und weshalb er mit der Entwicklung des deutschen Eishockeys nicht einverstanden ist.

Neue Kufen für Hackls Rodler

Der dreimalige und damit Rekord-Olympiasieger im Rodeln, Georg Hackl (51), galt zu seiner aktiven Zeit als akribischer Arbeiter. Sein stetiger Fleiß bei der Weiterentwicklung des Schlittens leistete entscheidenden Beitrag zu seinem Erfolg im Eiskanal. Wir haben mit dem heutigen Stützpunkttrainer  über die aktuellen technischen Entwicklungen in seinem Sport und die grundsätzlichen Eigenschaften der Kufen gesprochen.

Kraft aus der Routine ziehen - Interview mit Felix Loch

In der zurückliegenden Saison riss die Erfolgsserie des zweifachen Rodel-Olympiasiegers Felix Loch. Fünfmal hintereinander konnte er zuvor den Gesamtweltcup gewinnen – der Russe Roman Repilow nahm ihm diesen Titel ab – und auch bei der WM in Innsbruck sprang nur Rang 6 heraus. Vor dem Weltcupstart an diesem Wochenende fragten wir bei dem 28-jährigen Polizeimeister nach, ob das seinen Ehrgeiz für die Olympiasaison steigert. Dazu gibt er Einblicke in seinen Trainingsalltag.
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © 2017 netzathleten