Squash

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Squash
Squash ist eine Rückschlagsportart, die erstmals im 19. Jahrhundert in England gespielt wurde. Dabei befinden sich 2 (Einzel) oder 4 (Doppel) Spieler in einem Squashcourt, bei dem alle vier Seitenwände ins Spiel einbezogen werden können.

Squash - Regeln

Squash wird mit einem Squashball aus Gummi von der Größe eines Golfballs und speziellen Squashschlägern, die Tennisschlägern ähnlich sind, gespielt.

Das Spielfeld ist 6,40m breit und 9,75m lang. Die vordere Wand, die sogenannte „Stirnwand“, kann bis zu einer Höhe von 4,57m bespielt werden, an den Seitenwänden nimmt der bespielbare Bereich bis zur hinteren Wand auf 2,13m ab.

Bei einem Ballwechsel muss der aufschlagende Spieler den Ball über die Stirnwand in Richtung des Gegners anspielen. Danach darf der Ball sämtliche Wände berühren, aber nur einmal aufspringen, bevor der Gegenspieler ihn spielt. Dieser muss den Ball ebenfalls auf direktem oder indirektem Weg an die Stirnwand spielen. Der Ballwechsel ist beendet, wenn der Ball zweimal aufspringt oder ins Aus geschlagen wird – also außerhalb der Linien an den Wänden eine Wand berührt. Wer den Punkt macht, erhält das Aufschlagrecht.

Bei internationalen Turnieren werden Gewinnsätze bis 11 gespielt. Da beim Squash zwei oder mehr Spieler auf engem Raum spielen und nicht - wie z.B. beim Badminton - durch eigene Spielhälften getrennt sind, kann es passieren, dass ein Spieler den anderen daran hindert, an den Ball zu kommen. Geschieht das unabsichtlich, wird der Punkt in aller Regel wiederholt. Wurde ein Spieler absichtlich behindert, kann ihm auch ein Punktgewinn zugesprochen werden. Bei Turnieren entscheidet ein Schiedsrichter, wie der Punkt zu werten ist.

Squash - Verbreitung

Squash ist vor allem in englischsprachigen Ländern wie Großbritannien, Australien und den USA beliebt. Seit den 70er Jahren wächst aber die Beliebtheit auch in Deutschland an, hier rechnet man heute mit mehreren hunderttausend regelmäßigen Spielern.

Copyright © 2017 netzathleten