Mehrstreckentest

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Mehrstreckentest
Der Mehrstreckentest ist ein Feldtest für Sportler und findet hauptsächlich im Freien statt.

Dadurch wird er durch äußere Faktoren wie Witterung, Temperatur und Technik beeinflusst. Der Sportler absolviert beim Mehrstreckentest immer wieder eine bestimmte Strecke, wobei sich die Intensität, mit der er die Strecke absolviert, systematisch steigert.

Zwischen den einzelnen Streckenläufen werden Leistungsfaktoren wie Herzfrequenz und Laktat gemessen. Ziel des Mehrstreckentests ist es, die Körperreaktion und das Leistungsvermögen des Sportlers während der verschiedenen Intensitäten zu erfassen und auszuwerten.

Dadurch möchte man Schlüsse für das Erstellen zukünftiger Trainingspläne ziehen.

Copyright © 2017 netzathleten