Rezension: Athletiktraining für Triathleten Thomas Frey

Rezension: Athletiktraining für Triathleten

  • Anja Rau
Muskeln sind auch für Triathleten äußerst wichtig. Daher ist richtiges Krafttraining für beanspruchte Muskelgruppen unerlässlich. Doch wie sollte ein Triathlet trainieren? Muss er dafür unbedingt in ein Fitnessstudio? Für alle Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene und Profis gibt es nun Antworten.

Triathlon ist abwechslungsreich, besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen. Gebraucht wird vor allem Ausdauer und für jede der einzelnen Disziplinen die richtige Technik. Dass es sich bei diesem Gedanken um einen großen Irrtum handelt, erkennt man spätestens, wenn man das neue Buch von Jörg Birkel und Ben Schneider in der Hand hält. Ein 320 Seiten dicker Wälzer über das richtige Training für Triathleten. Allerdings nicht zur Technik oder Ausdauer, sondern mit dem Titel „Athletiktraining für Triathleten“.

Jedem Skeptiker sei das erste Kapitel empfohlen, eine Einführung über das Wieso, Was und Wofür. Grau ist aber bekanntlich alle Theorie, weswegen Trainingsanleitungen das Hauptaugenmerk des Buches bilden.

Umfassende Anleitungen

Aufgeteilt ist das Buch in verschiedene, nach Trainingsart gegliederte, Kapitel. Ein jedes mit kurzer Einleitung zu den Geräten und dem Reiz der jeweiligen Trainingsform. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass ein Triathlet nicht nur einsam in einem Fitnessstudio versauert. Vielmehr gibt es Outdoortraining und Partnerübungen, aber auch Kleingeräte werden in die Trainingsformen mit einbezogen.


Die verschiedensten Übungen sind sehr detailliert beschrieben, werden durch Fotostrecken und Einzelfotos zu jeder Übung verdeutlicht. Dabei legen sich die Autoren fortwährend selbst ins Zeug, zeigen einen Großteil der Übungen am eigenen Körper. Auch der letzte Leser wird anhand dieser Fotos anerkennen, dass Birkel und Schneider wissen wovon sie sprechen. Beide sind studierte Sportwissenschaftler, der eine nun Sportjournalist und ambitionierter Triathlet, der andere Personal Trainer.

Erfolgreiche Triathleten kommen zu Wort

Die Autoren werden in ihrem Konzept von erfolgreichen Triathleten mit reichlich Medaillen und Erfahrung unterstützt. Sie unterstreichen die Notwendigkeit des funktionellen Trainings für Kraft und Stabilität. Zudem erklären sie ihre eigenen Kraftübungen, sowie ihre Herangehensweise und Motivation. Da wird das Krafttraining teilweise als willkommene Abwechslung zum restlichen Training angesehen und so auch der Spaß in den Vordergrund gestellt.

Trainingspläne und Kategorien bieten Übersicht

Jedes Kapitel wird durch einen Trainingsplan eingeleitet. Unterschieden wird dabei in Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. So kann jeder individuell entscheiden, welche Übungen für ihn sinnvoll und notwendig sind.

Fazit

Insgesamt bietet das Buch eine umfassende Trainingslehre für einen Bereich, der von Athleten jeder Sportart gerne links liegen gelassen wird. Doch durch die anschauliche Aufbereitung und die abwechslungsreichen Trainingsideen, wird man animiert es selbst zu probieren. Wie üblich kommt die Erkenntnis mit dem Erfolg. Stellt der sich mit dem Athletiktraining ein, so werden die Übungen sicherlich freiwillig fortgeführt.

 

Informationen zum Buch:

Jörg Birkel, Ben Schneider
Athletiktraining für Triathleten
Funktionelles Training für mehr Kraft, Stabilität und bessere Leistungen
320 Seiten
Durchgehend farbig bebildert
Hardcover
ISBN: 978-3-936376-65-4
€ 24,95

Copyright © 2017 netzathleten