Triathlon-Premiere vor mediterraner Kulisse gettyimages; Borgo Egnazia, Derk Hoberg
Borgo Egnazia heißt Sportler willkommen

Triathlon-Premiere vor mediterraner Kulisse

  • Redaktion
Der 19. Oktober 2019 kennzeichnet ein besonderes Datum für das Borgo Egnazia, der renommierten Luxus-Destination in Apulien: Dann heißt es Vorhang auf für den ersten “Borgo Egnazia Half Tri”. Der 70,3-Mitteldistanz Wettkampf richtet sich an jene, die ihre Leidenschaft für den Sport vor einer unverwechselbaren mediterranen Kulisse ausleben möchten.
Für die Teilnahme an einem Triathlon bedarf es jeder Menge Leidenschaft, Kraft, Ausdauer, Entschlossenheit, Koordination und Technik. Der “Borgo Egnazia Half Tri” lädt dazu ein, all dies an einem Schauplatz zur Probe zu stellen, der als Kontrast Wärme und Milde ausstrahlt. Mit dem 70,3-Mitteldistanz Triathlon lässt sich die Sportsaison perfekt einläuten: Hier werden die Sportler von einem immerzu milden Klima, den satten Farben des Frühlings, der Schönheit der mediterranen Landschaft und nicht zuletzt von sehr herzlichen Gastgebern begrüßt.

borgo eganzia luxus resort
Das Luxus-Resort Borgo Egnazia ist einem traditionellen apulischen Dorf nachempfunden

borgo egnazia pool

Das Sport-Event, welches von der Gemeinde Fasano unterstützt wird, findet am 19. Oktober, 2019 statt und lädt zu einer Herausforderung in den drei typischen Triathlon-Disziplinen ein:

• 1900 Meter Schwimmen: Start an der Cala Masciola, Borgo Egnazias beliebtem Strand mit seinem kristallklaren Meerwasser – Die Doppelrunden-Strecke ist mit einem Dreieck gekennzeichnet.
• 90 Kilometer Radfahren: Die Route führt über die Orte Ostuni, Fasano und Monopoli. Der flache Panoramaweg zieht sich südwärts entlang der Küste, um sich dann bei Kilometer 35 nordwärts dem Hügel zuzuwenden, der nach Selva di Fasano in die Umgebung der legendären Trulli führt.
• 21 Kilometer Laufen: Eine Mehrfachrunde, die drei Mal durch Savelletri, über das Gelände des Borgo Egnazia und die spektakuläre ländliche Szenerie bis zum Ziel an der Cala Masciola zurückgelegt wird.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist für Sportler und Sportlerinnen offen. Das “Borgo Egnazia Half Tri” kann auch in Dreier-Teams vorgenommen werden, wobei jeder Teilnehmer eine Disziplin durchläuft (Schwimmen, Radfahren, Laufen). Das Borgo Egnazia empfängt zum ersten Mal alle Triathleten, die sich mit Champions wie Alessandro Degasperi, Luca Sacchi, Claudio Chiappucci, Giorgio Calcaterra und Martina Dogana messen wollen.

borgo egnazia
Der Markplatz im Borgo Egnazia - mehrmals im Jahr Schauplatz origineller Feste

Dieses sportliche Erlebnis lässt sich selbstverständlich mit einem Aufenthalt im Borgo Egnazia kombinieren. Hier können sich die Triathleten, ihre Freunde und Familien nach Strich und Faden verwöhnen lassen, sich wohlfühlen, die Ruhe und den Blick über das schimmernde Meerwasser vor Savelletri genießen - eine Erfahrung, wie nirgendwo sonst. Mehr Infos und Anmeldung unter borgoegnaziahalftri.it


Golf, Tennis und Co - Fit und aktiv im Borgo Egnazia

Neben dem Triathlon gibt es im Borgo Egnazia eine ganze Reihe weiterer Sport und Fitness-Angebote, die den Gästen aktive Erholung in der romantischen Atmosphäre des Resorts bieten. Tennisplätze inklusive eigener Akademie für die Freunde des Weißen Sports, Innen- und Außenpools und ein Gym mit modernsten Fitnessgeräten gehören hier genauso dazu wie der Fahrradverleih. So lässt sich die Gegend an der Küste Apuliens trefflich auf eigene Faust zu erkunden. Selbstverständlich wird auch Wassersport hier im Süden Italiens großgeschrieben – Wake Boarding, Wasserski, Windsurfing, SUP, Schnorcheln und Segeln bietet das Haus inklusive der Expertise seiner Mitarbeiter an.

borgo egnazia bike
Sport wird im Borgo Egnazia groß geschrieben

Highlight schlechthin ist aber der San Domenico Golfclub, der idyllisch zwischen Meer und Resort sowie umgeben von Gärten und alten Olivenbäumen liegt. Architekt Andy Haggar hat den Platz nach den höchsten USGA-Standards entworfen. Entstanden ist ein herrlicher Kurs mit über 6.300 Metern Gesamtlänge. Der Par 72-Platz, der sich elegant entlang der malerischen Adriaküste windet, war bereits Schauplatz der PGAI Masters Championship, der Italian PGA Championship, des Grand Final der European Challenge Tour und der National Open Championships.

golf borgo egnazia
Der San Domenico Golfclub - Golf spielen vor malerischer Kulisse

Erholung von all diesen sportlichen Aktivitäten bietet dagegen das Spa ‚Vair‘. Im Frühling 2019 neu eröffnet, hat auch dieser stilvolle ganzheitliche Wellness-Bereich einiges zu bieten – nicht von ungefähr wurde es von Condé Nast UK schon im Jahr 2017 als "the most life-changing experience" präsentiert.

vair spa borgo egnazia

Über das Borgo Egnazia


Beim Besuch des Borgo Egnazia, im Savelletri di Fasano, erleben die Gäste kein Hotel, sondern ein nachgebautes apulisches Dorf – ein eigenes Universum in Miniatur – mit dem Service eines 5-Sterne-Hauses. Die daraus entstehende Authentizität verleiht dem Resort ein frisches und zugleich ursprüngliches Flair, wie es „nirgendwo sonst“ auf der Welt vorzufinden ist. Das Borgo Egnazia ist ganzjährig geöffnet und verfügt über 63 Zimmer, 92 Casette (kleine Häuser) sowie 28 Villen, diverse Restaurants, in denen das mediterrane Savoir-Vivre gefeiert wird. Gerade hat das Haus für sein Gourmetrestaurant ‚Due Camini‘ seinen ersten Michelin-Stern erhalten und auch das  

Weitere Informationen: www.borgoegnazia.com

Copyright © 2017 netzathleten