Florettfechten

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Florettfechten
Beim Florett-Fechten gilt es den Rumpf des Gegners mit der Klingenspitze des Floretts zu treffen. Die Rumpffläche ist hierbei die einzige erlaubte Trefffläche, andere Körperteile zählen nicht.

Es sind gerade Stoßbewegungen als auch hiebähnliche Bewegungen üblich.

Jeder Treffer, gleich ob gültig oder ungültig, unterbricht das Gefecht und die Fechter müssen wieder ihre Ausgangsposition annehmen.

Bei gleichzeitigem Treffer auf beiden Seiten, entscheidet das Angriffrecht wem der Punkt angerechnet wird. Das Angriffsrecht hat der zuerst angreifende Fechter.

Copyright © 2017 netzathleten