10 Fragen an Carolin Golubytskyi Caroline Golubytskyi

10 Fragen an Carolin Golubytskyi

  • Redaktion
Lernt die netzathleten-Stars besser kennen. Wir haben für Euch nachgefragt. Diesmal gibt es Einblicke in das Leben von Florettfechterin Carolin Golubytskyi.

1. Frage: Wie entspannst Du nach einem Wettkampf?
Antwort: Mit einem Aromabad.

2. Frage: Was ist Dein Lieblings-Film oder –buch?
Antwort: „Constantine“ mit Keanu Reeves; Lieblingsbuch ist „P.S.: Ich liebe dich“

3. Frage: Was wäre bei einem Wettkampf der absolute Horror für dich?
Antwort: Wenn die Halle, in der ich fechte, total kalt wäre.

4. Frage: Welche Schlagzeile würdest Du gerne über dich lesen?

Antwort: Carolin Golubytskyi hat sich für Olympia qualifiziert…

5. Frage: Was bringt dich auf die Palme?
Antwort: Wenn ich etwas nicht gleich umsetzen kann, Ungerechtigkeit, Unehrlichkeit

6. Frage: Wer war bisher Dein schwerster Gegner?
Antwort: Mein Mann Sergei.

7. Frage: Disziplin steht für Topathleten an oberster Stelle. Wofür wirfst Du jede Disziplin über Board?
Antwort: Für ein Stück Rhabarberkuchen

8. Frage: Was für einen Glücksbringer hast Du?
Antwort: Meinen Ehering.

9. Frage: Mit welchem Sportler würdest gerne einmal die Rollen tauschen?
Antwort: Roger Federer oder Michael Phelps.

10. Frage: Was war der härteste Moment in Deiner Karriere?
Antwort: Das Pfeiferische Drüsenfieber mit anschließender Nierenerkrankung. Die Einnahme der vielen Tabletten war das Härteste.

Copyright © 2017 netzathleten