Kohlenhydrate ideal zum Abnehmen? thinkstockphotos.com

Kohlenhydrate ideal zum Abnehmen?

  • Redaktion
Die, eventuell etwas steile, These „Kohlenhydrate seien zum Abnehmen optimal geeignet“ stellen Wissenschaftler aus Sidney auf. Aber sie haben gute Gründe dafür.
Die Forscher um Dr. Samantha Solon-Biet haben in einer Studie untersucht, inwieweit sich die Ernährung auf den Haushalt des Hormons Fibrolast Growth Factor 21 (FGF21) – dem so genannten „Jungbrunnen“-Hormon – auswirkt. FGF21 ist laut den Wissenschaftlern bereits in mehreren Untersuchungen als Appetitzügler nachgewiesen worden.

„Die Ergebnisse, welche Ende September in der renommierten Zeitschrift „Cell Metabolism" veröffentlicht wurden, veranschaulichen, dass eine optimale Ernährung mit vielen Kohlenhydrate die Produktion des Hormons ankurbelt, welches als lebensverlängernd gilt und Fettleibigkeit bekämpfen kann.“, heißt es in einer Pressemitteilung des Australisch-Neuseeländischen Hochschulverbunds.

Zu ihren Erkenntnissen kamen die Forscher im Tierversuch. Sie fütterten Mäuse nach 25 verschiedenen Ernährungsplänen, die sich im Anteil an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten unterschieden. Anschließend untersuchten die Wissenschaftler die FGF21-Konzentration bei den Mäusen. Sie beobachteten, dass eine Ernährung mit wenig Proteinen und vielen Kohlenhydraten zu einer erhöhten FGF21-Ausschüttung führte. Daraus leiteten sie ihre Erkenntnis ab, dass eine solche Ernährungsform am vorteilhaftesten für die Gesundheit und ein langes Leben sei.

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem ANZAC Research Institut, der Macquarie University, EWOS Innovation in Norwegen und dem Pennington Biomedical Research Centre in Louisiana, USA durchgeführt.

Bevor du jetzt aber anfängst, ohne Ende Kohlenhydrate zu verputzen: Es gilt auch hier, die Mischung macht’s. Und welche Ernährungsform die beste ist, ist nach wie vor nicht geklärt. Studien gibt es zu praktisch jeder Diät und eine passende Gegenstudie in der Regel auch.

Copyright © 2017 netzathleten