Haarriss: Toni Kroos fällt aus Getty Images
Verletzung

Haarriss: Toni Kroos fällt aus

Toni Kroos wird am Freitag im WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino nicht auf dem Platz stehen. Er hat einen Haarriss am fünften Mittelfußknochen des rechten Fußes.
Seine Verletzung zog sich Kroos im Spiel zwischen Real Madrid und CD Leganés zu. Die anschließende CT-Untersuchung bei Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt brachte die Diagnose. Zurzeit ist von zehn Tagen Ausfall die Rede. In Madrid spricht man allerdings schon von bis zu drei Monaten. Für das Länderspiel gegen Italien in Mailand wollte Bundestrainer Joachim Löw Kroos ohnehin eine Pause gönnen.

Neben den Spielen mit der Nationalmannschaft wird Kroos auch das Madrider Derby gegen Atletico verpassen, das unmittelbar nach der Länderspielpause am 19. November stattfinden wird. Auch das Spiel gegen den FC Barcelona am 3. Dezember wird er wohl nicht bestreiten können.

Copyright © 2017 netzathleten