Champions League: Sami Khedira fällt mit Wadenzerrung aus getty images

Champions League: Sami Khedira fällt mit Wadenzerrung aus

Sami Khedira, deutscher Nationalspieler in Diensten von Juventus Turin, wird etwa drei Wochen wegen einer Wadenzerrung pausieren müssen. Das berichten italienische Medien.
Sami Khedira hat sich vergangenen Spieltag der Seria A eine Wadenzerrung zugezogen. Im Stadtderby mit dem FC Turin musste der Weltmeister bereits nach elf Minuten verletzt ausgewechselt werden. Es ist bereits die zweite Muskelverletzung Khediras seit seinem Wechsel zu den Italienern im Sommer. Bereits im August hatte ein Muskelfaserriss im Oberschenkel für eine Zwangspause des 28-Jährigen gesorgt, sodass er erst Ende September für die "alte Dame" debütieren konnte.

Für Juventus Turin kommt die Verletzung zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Am Dienstag steht das Champions League Duell gegen Borussia Mönchengladbach an (Anstoß 20:45 Uhr). Die Wiedererstarkten Fohlen haben im Hinspiel bereits mit einem 0:0 aufmerken lassen. Insgesamt wird Khedira Italiens Rekordmeister etwa drei Wochen fehlen.

Hier gibt es weitere Infos zu den Verletzungen Zerrung und Muskelfaserriss.

Interessant: Das sind die häufigsten Verletzungen im Fußball

Copyright © 2017 netzathleten