Fußball: Littbarski wird Trainer in Liechtenstein

Fußball: Littbarski wird Trainer in Liechtenstein

  • Jörg Birkel

Pierre Littbarski übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt des Trainers und Sportdirektors beim FC Vaduz. Er erhält einen Vertrag bis Juni 2010.

Pierre Littbarski übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt des Trainers und Sportdirektors beim FC Vaduz. Er erhält einen Vertrag bis Juni 2010.

„Der Verwaltungsrat ist der Überzeugung, mit dieser Struktur strategisch im besten Interesse für den Club zu handeln“, teilte der FC Vaduz auf seiner Homepage mit.

Der Verein aus der liechtensteinischen Hauptstadt, der in der ersten Schweizer Liga spielt und derzeit den achten von zehn Plätzen belegt, ist für den Weltmeister von 1990 bereits die sechste Cheftrainer-Station auf drei Kontinenten.

Erst vor zwei Wochen war Littbarski beim iranischen Erstligisten Saipa Teheran entlassen worden. Zuvor war er u. a. in Japan und Australien tätig. In Deutschland arbeitete er als Co-Trainer von Berti Vogts in Leverkusen (2000-01) und als Chefcoach in Duisburg (2001-2002).

Autor: Marko Heibel (Sport 2.0)

Copyright © 2017 netzathleten