Ich schwimme wie ein Stein von Marius Broening

Ich schwimme wie ein Stein

  • Marius Broening
Interview mit dem Sprinter Marius Bröning!

1. Frage: Welche Schlagzeile würdest Du gerne über Dich lesen?
Antwort: Bröning wird Deutscher Meister über 100 m Sprint in Rekordzeit.

2. Frage: Was bringt Dich auf die Palme?

Antwort: Stau auf der Straße, Werbung im TV, überzogene Benzinpreise

3. Frage: Was war Dein schönstes Sport-Erlebnis?

Antwort: Die Deutsche Meisterschaften 2004. Damals ging ich mit dem Ziel an den Start, einfach nur das Finale zu erreichen und wurde überraschend Vizemeister. Damit hatte ich die Olympia-Quali in der Tasche und habe mich riesig gefreut. Das war wie Weihnachten und Geburtstag in einem.

4. Frage: Wer war bisher Dein schwerster Gegner?
Antwort: Tobias Unger ist eine ziemlich harte Nuss.

5. Frage: Ist Flirten beim Wettkampf erlaubt?
Antwort: Klar, jeder kann bei Wettkämpfen flirten. Aber ich konzentriere mich dann doch lieber auf mein Rennen

6. Frage: Disziplin steht für Topathleten an oberster Stelle. Wofür wirfst Du jede Disziplin über Board?
Antwort: Also in Wettkampfphasen bringt mich gar nichts vom Kurs. Aber in der normalen Trainingsphase kommt es schon mal vor, dass beim 3. anrufenden Freund, der mich auf eine Party schleifen möchte, der Gruppenzwang schlicht überwiegt.

7. Frage: Mit welchem Sportler würdest Du gerne einmal die Rollen tauschen?
Antwort: Mit Bastian Schweinsteiger.

8. Frage: Wie findest Du Sex vor dem Wettkampf, gut oder schlecht?
Antwort: Ich versuche es zu vermeiden, es klappt aber irgendwie nicht immer.

9. Frage: Was war der härteste Moment in Deiner Karriere?

Antwort: Als Schüler hatte ich Morbus Schlatter (Schmerzhafte Probleme mit der Wachstumsfuge am Knie) und hätte damals fast aufgehört. Die letzten Jahre waren es eher Kleinigkeiten und Unachtsamkeiten, die mich im Training dann immer zurückwarfen.

10. Frage: Welchen Sport beherrschst Du gar nicht?

Antwort: Schwimmen. Mein Schwimmlehrer in der Schule sagte immer zu mir, ich schwimme wie ein Stein und tauche wie ein Korken.

Copyright © 2017 netzathleten