Derk Hoberg

Derk Hoberg

FMX - Die Night of the Jumps in München

Cliffhanger, Lazy Boy und Tsunami – all das sind spektakuläre Sprünge beim Freestyle Motocross, kurz FMX. Wir waren in der Olympiahalle in München dabei und haben die besten Rider Europas bei ihren waghalsigen Manövern beobachtet.

Ole Bischof – Mit Disziplin alles im Griff

  • Publiziert in Laureus
Judo-Olympiasieger Ole Bischof wünscht sich Olympische Spiele in Hamburg 2024. Auch, weil er als Laureus-Botschafter um die positive Wirkung des Sports auf Kinder und Jugendliche hinsichtlich Werten wie Fairplay und Teamgeist weiß. Wir befragten den DOSB-Vizepräsident Leistungssport für unsere Reihe Wertsache zum Thema Disziplin im Sport. 

Eric Cantona: Blatter kann nicht kicken

Eric Cantona polarisiert. Früher durch Spitzenleistungen auf und Fehltritte abseits des Spielfelds. Heute in seinen kontroversen Rollen in Kinofilmen oder aber in Interviews. So auch bei den Laureus World Sport Awards in Shanghai, als es auch darum ging, den besten Spieler der Welt zu nennen. Darüber hinaus prophezeit die 48-Jährige ManUnited-Legende dem DFB eine rosige Zukunft und wünscht sich einen neuen FIFA-Präsidenten.

Mika Häkkinen – Der Führende hat Recht

Zum Großen Preis von Bahrain: Der frühere Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen äußerte sich bei den Laureus World Sport Awards in Shanghai über den Zweikampf der beiden MERCEDES AMG PETRONAS-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg.

Die Laureus World Sport Awards 2015

  • Publiziert in Laureus
Am kommenden Mittwoch werden in Shanghai die Laureus World Sport Awards verliehen. Neben der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht dabei ein weiteres Team aus Deutschland im Fokus: Das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1 Team wurde in der Kategorie „Laureus World Team of the Year“ nominiert.

Hoch motiviert – Renaud Lavillenie im Interview

  • Publiziert in Laureus
Renaud Lavillenie ist Olympiasieger und seit 2014 auch Weltrekordhalter im Stabhochsprung. 20 Jahre hatte Sergey Bubka diesen Rekord zuvor gehalten. Nicht zuletzt deshalb gilt der 28 jährige Franzose als einer der Favoriten bei den Laureus World Sport Awards, die in der kommenden Woche in Shanghai verliehen werden. Im Interview spricht Lavillenie über seine Vorbilder, Ziele und Werte.
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © 2017 netzathleten