Derk Hoberg

Derk Hoberg

Weltmeister von morgen - Die Systemfrage in der DFB-Akademie

Der DFB investiert in die Zukunft. Unter dem Motto „Hier trainieren morgen die Weltmeister von Übermorgen!“ soll in den kommenden Jahren die DFB-Akademie in Frankfurt am Main entstehen. Hier soll das Wissen über Fußball in Deutschland gebündelt und weiterentwickelt werden, denn man weiß beim DFB inzwischen auch, dass Stillstand im heutigen Fußball Rückschritt bedeutet. Das sagen die Entscheider im deutschen Fußball zur DFB-Akademie.

Gewinnbringende Investitionen – Armin Kraaz über den Jugendfußball in Deutschland

Mit dem WM-Titel haben sich die enormen Investitionen des DFB und der Vereine in die Nachwuchsarbeit im vergangen Jahr in Brasilien endgültig bezahlt gemacht. Armin Kraaz, der selbst aus der Jugend von Eintracht Frankfurt kam und nun das Jugend-Leistungszentrum der Hessen leitet, sprach mit uns über die Bedeutung des WM-Titels für den Nachwuchsbereich und die Zukunft des deutschen Fußballs.

Weltmeister von Morgen – Die Jugendarbeit des DFB (1)

Der Aufwand, den der DFB betreibt, um talentierte Nachwuchs-Kicker in Deutschland zu entdecken und zu schulen, ist enorm. Im vergangenen Jahr mündete die erfolgreich reformierte Jugendarbeit mit dem WM-Triumph nun endlich auch wieder in einem großen, internationalen Titel. Jetzt hat die U 20-Weltmeisterschaft begonnen und Deutschland gehört erneut zum Favoritenkreis. Ulf Schott, Leiter der Direktion Jugend beim DFB, erklärt die Hintergründe der Talentförderung.

Cantona – Die gute Seite des Bösen

  • Publiziert in Laureus
Er war eine Urgewalt auf dem Platz und sorgte auch abseits des Spielfeldes stets für Schlagzeilen. Eric Cantona spielte zu jener Zeit Fußball, als dieser begann, endgültig zur Show zu werden und war einer der ersten Protagonisten des neuen Milliardengeschäfts. Wir trafen einen engagierten Cantona bei den Laureus World Sport Awards in Shanghai und stellten fest, dass er nichts von seinem Charisma eingebüßt hat.

FMX - Die Night of the Jumps in München

Cliffhanger, Lazy Boy und Tsunami – all das sind spektakuläre Sprünge beim Freestyle Motocross, kurz FMX. Wir waren in der Olympiahalle in München dabei und haben die besten Rider Europas bei ihren waghalsigen Manövern beobachtet.

Ole Bischof – Mit Disziplin alles im Griff

  • Publiziert in Laureus
Judo-Olympiasieger Ole Bischof wünscht sich Olympische Spiele in Hamburg 2024. Auch, weil er als Laureus-Botschafter um die positive Wirkung des Sports auf Kinder und Jugendliche hinsichtlich Werten wie Fairplay und Teamgeist weiß. Wir befragten den DOSB-Vizepräsident Leistungssport für unsere Reihe Wertsache zum Thema Disziplin im Sport. 

Eric Cantona: Blatter kann nicht kicken

Eric Cantona polarisiert. Früher durch Spitzenleistungen auf und Fehltritte abseits des Spielfelds. Heute in seinen kontroversen Rollen in Kinofilmen oder aber in Interviews. So auch bei den Laureus World Sport Awards in Shanghai, als es auch darum ging, den besten Spieler der Welt zu nennen. Darüber hinaus prophezeit die 48-Jährige ManUnited-Legende dem DFB eine rosige Zukunft und wünscht sich einen neuen FIFA-Präsidenten.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © 2017 netzathleten