FIBO mit neuem Termin FIBO
Wegen des Coronavirus findet die FIBO vom 1. bis 4. Oktober 2020 statt

FIBO mit neuem Termin

  • Redaktion
Die ursprünglich für den 2. bis 5. April 2020 in Köln geplante FIBO, Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit, wird auf den 1. bis 4. Oktober 2020 verschoben. Damit wird der aktuellen Situation zu der epidemischen Verbreitung des Corona-Virus entsprochen. Auch die Kölner Gesundheitsbehörden hatten zuletzt empfohlen, vorerst keine Messen mit hoher internationaler Beteiligung durchzuführen.
„Mit dem neuen Termin im Herbst entsprechen wir dem Wunsch vieler Aussteller, im laufenden Geschäftsjahr einen alternativen Termin anzubieten“, so FIBO-Chefin Silke Frank. „Wir freuen uns deshalb sehr, in den Gesprächen mit der Koelnmesse Ausstellungen zeitnah eine Termin- und Platzlösung gefunden zu haben.“

Die FIBO wird zum neuen Termin in einer neuen Hallenkonstellation stattfinden und die südlichen Geländeteile des Kölner Messegeländes belegen. Der Zugang erfolgt über die Eingänge Ost, West und Süd. Bereits gekaufte Messetickets behalten ihre Gültigkeit.

Zum Auftakt der FIBO findet am Vortag das European Health & Fitness Forum (EHFF) am 30. September statt. Darauf verständigten sich die FIBO und der EHFF-Veranstalter EuropeActive.

Weitere Infos: www.fibo.com

Copyright © 2017 netzathleten