Jupp Heynckes stiftet Anzug unitedcharity.de
Zur Rückkehr zum FC Bayern München

Jupp Heynckes stiftet Anzug

  • Redaktion
Jupp Heynckes versteigert zur Rückkehr zum FC Bayern München einzigartige Andenken an seine Erfolge. Für den guten Zweck stiftet die Trainerlegende u.a. den Original-Anzug seines Champions League-Sieges mit Real Madrid.
Zur Rückkehr zum FC Bayern München stellt Jupp Heynckes United Charity, Europas größtem Auktionsportal für Kinder in Not, mehrere Andenken an seine größten Trainererfolge zur Verfügung. Ab sofort werden unter www.unitedcharity.de die Sammlerstücke der Trainerlegende für den guten Zweck versteigert: Die Erlöse werden ohne Abzug an Stars4Kids weitergegeben.

Fans haben nun die einzigartige Möglichkeit, sich den handsignierten Designer-Anzug, den Jupp Heynckes beim Champions League-Sieg 1998 mit Real Madrid trug, zu sichern. Doch das ist noch nicht alles: Zum Anzug hat er eine signierte Replika der Original-Trophäe gelegt, in die die Daten der Siege von 1998 und 2013 eingraviert sind. Zusätzlich können begeisterte Sammler zwei von ihm getragene FC Bayern München-Shirts ersteigern. Damit tun sie nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern unterstützen gleichzeitig hilfsbedürftige Kinder.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als sieben Millionen Euro gesammelt. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Hier geht es direkt zur Heynckes-Auktion

heynckes

Copyright © 2017 netzathleten