Die Entscheidungen des 13. Wettkampftages VANOC/COVAN

Die Entscheidungen des 13. Wettkampftages

  • Nils Borgstedt
Im Eisschnelllauf trugen die Damen ihr Rennen über 5000 m aus, die Bob-Damen heizten den Eiskanal hinunter. Im Riesenslalom kämpft Kathrin Hölzl um eine Medaille. Die Entscheidungen der letzten Nacht im Überblick.

Ski alpin: Riesenslalom der Damen

Der Wettkampftag wurde mit dem Riesenslalom der Damen eröffnet. Nachdem der erste Lauf absolviert war, entschied die Rennleitung den zweiten Durchgang auf heute 18:30 MEZ zu verlegen. Das Wetter hatte den Skifahrerinnen mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Derzeit liegen die deutschen Damen auf Platz Sechs (Viktoria Rebensburg), Sieben (Maria Riesch) und Zehn (Kathrin Hölzl). Führende ist die Österreicherin Elisabeth „Liz“ Görgl, vor Taina Barioz (FRA) und Kathrin Zettel (AUT).

Eisschnelllauf: Damen 5000 m

Im Richmond Olympic Oval gingen die Eisschnellläuferinnen über 5000m an den Start. Die 21-jährige Stephanie Beckert holte die einzige deutsche Medaille des Tages. Sie gewann Silber. Gold ging an Martina Sablikova aus Tschechien, Bronze gab es für die Kanadierin Clara Hughes.

Zweierbob der Damen

Im Zweierbob der Frauen konnten die deutschen Damen leider keine Medaille einfahren. Nach den ersten beiden Läufen lagen sie aussichtsreich auf dem dritten Platz, ein spektakulärer Sturz im letzten Lauf machte die Medaillenhoffnungen zunichte. Cathleen Martini und ihre Bremserin Romy Logsch blieben glücklicher Weise unverletzt. Bei ihren „Heimspielen“ in Whistler sicherten sich die beiden kanadischen Bobs Gold und Silber, vor den USA. Die anderen beiden deutschen Bobs kamen auf die Plätze Vier (Sandra Kiriasis, Christin Senkel) und Sieben (Claudia Schramm, Janine Tischer).

Shorttrack: Staffel Damen 3000 m

Im Shorttrack kämpften die Damenstaffeln über 3000m um die Medaillen. Es gelang erneut keiner Mannschaft die asiatische Dominanz zu brechen und die Chinesinnen holten sich in 4:06.610 Minuten mit einem neuen Weltrekord die goldene Olympiamedaille. Silber ging an die Kanadierinnen mit einem Vorsprung von knapp fünf Sekunden auf die USA, die sich Bronze holten.

Freestyle Ski: Damen Springen

Die letzte Medaillenentscheidung des Tages gab es am Cypress Mountain zu beobachten. Im Jump-Contest der Freestyle-Ski-Damen gewann die Australierin Lydia Lassila Gold vor den beiden Chinesinnen Nina Li und Xinxin Guo.

Eishockey: Viertelfinale Männer

Auch das Eishockeyturnier wurde gestern fortgesetzt. Hier die Ergebnisse um Überblick:
Männer Play-Offs Viertelfinale:
USA – Schweiz 2:0
Russland – Kanada 3:7
Finnland – Tschechien 2:0
Schweden – Slowakei 3:4

Copyright © 2017 netzathleten