Jenny Wolf gewinnt Silber über 500 Meter picture alliance

Jenny Wolf gewinnt Silber über 500 Meter

  • Derk Hoberg
Fünf Hundertstel fehlten Jenny Wolf zu Gold. Denkbar knapp blieb sie hinter der Überraschungssiegerin aus Südkorea, Sang-Hwa Lee. Bronze ging an die Chinesin Beixing Wang, die im Vorfeld als härteste Konkurrentin von Wolf gehandelt wurde.

Jenny Wolf, als Favoritin in das Rennen über 500 Meter gegangen, verlor die Goldmedaille im ersten ihrer beiden Läufe. Nach einem Fehlstart fand die Berlinerin nach dem zweiten Startversuch nicht in ihr Rennen und blieb sechs Hundertstel Sekunden hinter ihrer direkten Laufgegnerin Sang-Hwa Lee.

Den zweiten Lauf gewann Wolf zwar gegen die Südkoreanerin, allerdings reichte der Vorsprung nicht aus, um in der Addition beider Läufe vor der Überraschungssiegerin zu landen. Ebenfalls hinter ihren Erwartungen zurück blieb Beixing Wang aus China. Sie war bisher die härteste Konkurrentin Wolfs in diesem Winter, musste sich in Vancouver aber mit Bronze zufrieden geben.

Auch über Silber freute sich die Weltmeisterin und Weltrekordhalterin Wolf nach dem Rennen sichtbar. Mit der Deutschen Fahne lief sie eine Ehrenrunde durch das Stadion und ließ sich feiern. Monique Angermüller auf Rang 11 und Judith Hesse auf Position 28 komplettierten das Resultat aus deutscher Sicht.

Hier geht es zum Medaillenspiegel

 

Ergebnis vom Eisschnelllauf: 500 Meter Frauen

1. Sang-Hwa Lee KOR KOR 1:16,090 m
2. Jenny Wolf GER GER 1:16,140 m
3. Beixing Wang CHN CHN 1:16,630 m


4. Margot Boer NED NED 1:16,870 m
5. Sayuri Yoshii JPN JPN 1:16,990 m
6. Heather Richardson USA USA 1:17,170 m
7. Shuang Zhang CHN CHN 1:17,330 m
8. Peiyu Jin CHN CHN 1:17,450 m
9. Hyon-Suk Ko PRK PRK 1:17,470 m
10. Christine Nesbitt CAN CAN 1:17,570 m
11. Monique Angermüller GER GER 1:17,590 m
12. Nao Kodaira JPN JPN 1:17,630 m
13. Aihua Xing CHN CHN 1:17,640 m
14. Shihomi Shinya JPN JPN 1:17,720 m
15. Thijsje Oenema NED NED 1:17,760 m
16. Tomomi Okazaki JPN JPN 1:18,030 m
17. Elli Ochowicz USA USA 1:18,040 m
18. Yekaterina Aydova KAZ KAZ 1:18,140 m
19. Laurine van Riessen NED NED 1:18,147 m
20. Jennifer Rodriguez USA USA 1:18,480 m
21. Olga Fatkulina RUS RUS 1:18,430 m
22. Svetlana Kaykan RUS RUS 1:18,630 m
23. Karolina Erbanova CZE CZE 1:18,680 m
24. Yekaterina Malysheva RUS RUS 1:18,720 m
25. Chiara Simionato ITA ITA 1:18,760 m
26. Bo-Ra Lee KOR KOR 1:18,800 m
27. Shannon Rempel CAN CAN 1:18,860 m
28. Judith Hesse GER GER 1:18,840 m
29. Sophie Muir AUS AUS 1:19,040 m
30. Lauren Cholewinski USA USA 1:19,100 m
31. Jee-Min Ahn KOR KOR 1:19,140 m
32. Min-Jee Oh KOR KOR 1:19,580 m
33. Svetlana Radkevich BLR BLR 1:19,753 m
34. Anastasia Bucsis CAN CAN 1:19,755 m
35. Annette Gerritsen NED NED 2:16,660 m
36. Yulia Nemaya RUS RUS 2:27,040 m

 

Copyright © 2017 netzathleten