Abschied von Robert Enke wikipedia.de

Abschied von Robert Enke

  • Derk Hoberg
Klinsmann, Völler und weitere Nationalspieler nehmen Abschied von Robert Enke

Zahlreiche Nationalspieler, die nicht dem Aufgebot für das Länderspiel gegen die Elfenbeinküste angehören, haben Bundestrainer Joachim Löw und Manager Oliver Bierhoff in den vergangenen Stunden mitgeteilt, dass sie an der Trauerfeier für Robert Enke am kommenden Sonntag in Hannover teilnehmen und im Kreise der DFB-Auswahl im Stadion dabei sein möchten.

Zugesagt haben bisher unter anderem René Adler, Timo Hildebrand, Bernd Schneider, Simon Rolfes, Torsten Frings und Christoph Metzelder. Ebenfalls nach Hannover anreisen und mit den Nationalspielern an der Trauerfeier teilnehmen wird der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Der ehemalige Teamchef Rudi Völler wird mit einer Delegation von Bayer 04 Leverkusen, zu der auch Trainer Jupp Heynckes gehört, in der AWD-Arena anwesend sein. Für das Organisationskomitee der Frauenfußball-WM 2011 hat dessen Präsidentin Steffi Jones zugesagt.


„Es ist ein trauriger Anlass, dass sich so viele Weggefährten von Robert Enke spontan bei uns gemeldet haben und gemeinsam mit der Nationalmannschaft von ihm Abschied nehmen wollen. Es ist aber auch ein Zeichen für den Zusammenhalt in unserem Team und die Freundschaft unter den Spielern, über das ich mich ebenso wie der Bundestrainer sehr freue“, äußert Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

Quelle: DFB

Copyright © 2017 netzathleten