Balloonskiing – Lass den Heli in der Garage Andreas Ehrensberger

Balloonskiing – Lass den Heli in der Garage

Heißluftballon statt Heli. Ist die simple aber geniale Idee zum etwas umweltschonenderen Skifahren abseits vom Pistentrubel trendfähig? Tolle Bilder liefert die Filmcrew des Freeridestreifens „Heimschnee“ damit allemal.
Ballonskiing 1 bearbeitet 1Balloonskiing ist als Alternative zum Heliskiing gedacht. Es geht darum, abgelegene Gegenden mit einem Heißluftballon zu erreichen, um anschließend perfekten Tiefschnee zu genießen. Das Ziel ist dabei stets ungewiss, was den Reiz noch verstärkt. Ganz davon abgesehen, dass auch andere Risiken bestehen. So muss der Ballonfahrer nahe an den Berg heran und die Freerider seilen sich aus dem Ballon ab.

Initiator des Projekts ist der Tiroler Bergsteiger und Expeditionsführer Stephan Keck. Die Idee zum Balloonskiing bot sich deshalb an, weil er und sein Team einen „grünen“ Bergfilm produzieren wollten: Keine Helikopter, keine Skidoos und nur im Notfall und für das Kameraequipment Aufstiegshilfen wie einen Skilift. Alltäglich ist sie dennoch nicht: So formulierte Keck – zunächst im Scherz – die Idee, einen Heißluftballon anstelle des Helis zu nehmen, um unverspurte Hänge im Tiroler Hinterland zu erreichen. Jetzt schafft es das Konzept bis in die Kinos und vielleicht sogar in das Touren-Angebot des Bergführers.

Dass es funktioniert, zeigt der aktuelle Trailer zum Balloonskiing – ein Filmausschnitt aus dem Film Heimschnee (Bergkult Productions) der 2016 auf der Alp-Con Cinematour und bei zahlreichen weiteren Festivals (Banff Canada, Filmfest St.Anton, Gratwanderung und viele mehr) gezeigt wird.


Viel Spaß beim Balloonskiing - Der Trailer

(Die automatische Einbindung eines Vimeo-Videos wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://player.vimeo.com/video/134232272, um das Video in einem neuen Fenster zu öffnen.)
Balloonskiing (Official Trailer) from Heimschnee on Vimeo.


Weitere Infos zum Film

www.heimschnee.at und facebook.com/heimschnee

Mehr spannende Outdoor-Themen findet Ihr hier: outdoor-elements.de


Copyright © 2017 netzathleten