Surf & Skate Festival München Bjoern Richie Lob

Surf & Skate Festival München

  • Nils Borgstedt
Vom 01.08. bis 05.08.2012 findet in München das Surf and Skate Festival 2012 statt. Bereits zum dritten Mal wird München Anlaufpunkt für deutsche und internationale Brettsportler und Brettsport-Interessierte. Contests, Filmfest, BBQ und Party werden geboten, sodass auch Nicht-Sportler auf ihre Kosten kommen werden.

Das Surf & Skate Filmfestival

Zum ersten Mal ist das Surf & Skate Filmfestival Teil des Munich Surf & Skate Festivals. Los geht’s im City Kino mit der Deutschlandpremiere des Films „Last Paradise“. Die Dokumentation zeigt, unter anderem mit Originalfilmmaterial aus den 60er und 70er Jahren, die extremsten Abenteuer einer Gruppe neuseeländischer Extremsportpioniere. Surfen, Snowboarden, Skifahren, Bungee-Jumping – alles ist dabei. Die extremsten Aktionen aus 45 Jahren fasst Last Paradise zusammen. Die Betrachtung eines so langen Zeitraums führt dem Zuschauer neben der Schönheit unseres Planeten auch die Veränderungen der Erde deutlich vor Augen - kulturell, technologisch und ökologisch.

Zu den weiteren Highlights des Filmfestivals gehören Streifen wie Surfing & Sharks, dem Best Movie Award Gewinner des Surffilm-Festivals Hamburg, sowie die drei Deutschlandpremieren von Finnsurf, Gauchos del Mar und Asphaltsurfer. Asphaltsurfer blickt auf 30 Jahre deutsche Skateboardgeschichte zurück: Von frühen Freestyle-Contests, über Half-Pipe und Punkrock bis hin zu Generationswechsel und Kommerzialisierung.

Das weitere Rahmenprogramm

Neben dem Filmfestival bietet das Surf & Skate Festival München eine Kunstaustellung beim Fräulein Grüneis in direkter Nachbarschaft zur bekannten Münchener Eisbachwelle. Zu sehen gibt es Fotografien und Skulpturen nationaler und internationaler Künstler. Die Themen liegen auf der Hand: Wellen, Boardsport, Natur und Wasser.

Wie es sich für ein Surf- und Skate-Festival gehört, dürfen natürlich auch Contests nicht fehlen. Miniramp-Contest und ein Longboard-Cruise sind geplant. Außerdem Workshops, Flohmarkt, Lesungen, Barbecues und Parties. Das Festival spielt sich großenteils rund um die beiden Flusssurf-Spots der bayerischen Landeshauptstadt ab: Eisbachwelle und Floßlände.

Das komplette Programm, die Locations und weitere Informationen zum Skate & Surf Festival in München findet Ihr unter http://surf-festival.com/

Copyright © 2017 netzathleten