Wärmespender des Nordens – Die Cipher Windstopper von The North Face eu.thenorthface.com

Wärmespender des Nordens – Die Cipher Windstopper von The North Face

  • Maria Poursaiadi
Weich, aber keineswegs schwächlich sind die Cipher Windstopper von The North Face. Die flexiblen Softshell-Jacken sind in vielen unterschiedlichen Bereichen einsetzbar und bieten alles, was das Sportlerherz an Komfort und Funktion begehrt.

Eigenschaft und Funktionalität
Mit der Cipher Windstopper Jacke bringt The North Face ein vielseitig einsetzbares Leichtgewicht auf den Markt. Das dehnbare Gore Softshell Gewebe hält kalte Winde ab und schließt gleichzeitig die Körperwärme ein. Die atmungsaktiven Eigenschaften des Materials sorgen dafür, dass es im Inneren warm und trocken bleibt. Im Bereich der Unterarme und in dem Kapuzeneinsatz ist Apex Aerobic-Material verarbeitet. Dieses Material lässt Wind bis zu einer Stärke 10 CMF zu, so das Feuchtigkeit und Temperatur im Inneren reguliert werden. Dank der verwendeten Materialien ist die Cipher Windstopper Jacke sehr flexibel und schränkt die Bewegungen des Sportlers nicht ein.

Weitere Details
Die Jacke verfügt über eine verstellbare, angeschnittene Kapuze mit elastischem Rand, sie passt sich so der Kopfform perfekt an und lässt kaum Wind und Kälte hinein. Der Kragen besteht aus gebürstetem dickem Kragenfutter und kann durch einfaches Aufstellen Hals und Schulterpartie schützen. Die Reißverschlüsse haben umgekehrte Spulen. Die Taschen sind klettergurttauglich. Vorgeformte Bündchenzüge sorgen für eine genaue Passform. Durch die Zugkordel im Saum kann die Jacke auch untenherum angepasst werden.

Im kommenden Sommer sind die Jacken im Handel erhältlich. Geheim-Tipp: In unserem Adventskalender könnt Ihr im 13. Türchen zwei der Jacken schon vorab gewinnen!

Mehr Informationen zu The North Face erhaltet Ihr hier.

Copyright © 2017 netzathleten