Produktvorstellung: Der Badmintonschläger Nano Power Cyber Spezial von Head keller-sport.com

Produktvorstellung: Der Badmintonschläger Nano Power Cyber Spezial von Head

  • Redaktion
Stabilität ist bei einem Badmintonschläger von entscheidender Bedeutung. Wichtig dabei ist, dass der Schläger aus einem Stück gefertigt ist. Der Nano Power Cyber Spezial von Head erfüllt diesen Anspruch. Was der Schläger sonst noch für Features hat, erfahrt Ihr in der Produktvorstellung.

Jeder der schon Badminton gespielt hat, weiß wie wichtig bei den hohen Geschwindigkeiten eine optimale Kraftübertragung ist. Ein Schläger der, wie der Nano Power Cyber Spezial, aus einem Stück gefertigt bietet beste Voraussetzungen hierfür.

Der Schläger ist zu 100% aus Full Carbon Graphite gefertigt und hat ein Gewicht von lediglich 87 Gramm. Zudem ist der Schlägerkopf an der 3- und der 9-Uhr-Position mit integrierter Nano PCT Technologie ausgestattet, was für weniger Torsion beim Ballaufprall und damit zu besserer Kontrolle führen soll.

Mit einem Balance-Punkt - also dem Punkt des Schafts, bei dem der Schläger in der Waagrechten liegt - von 295mm, zählt der Nano Power Cyber Spezial zu den ausgewogenen Schlägern. Dies Qualifiziert ihn für alle Disziplinen und Leistungsklassen. Der Hersteller beschreibt den Nano Power Cyber Spezial als One-Piece-Racket für den anspruchsvollen Freizeitspieler bis zum angehenden Clubspieler.

Der Schläger verfügt über eine isometrische Kopfform, das heißt eine leicht viereckige Form. Dadurch soll dem Hersteller zu Folge ein optimaler Sweetspot erreicht werden. Der Sweetspot ist der Ideal-Treffbereich der Schlagfläche.

Die Bespannungshärte des Nano Power Cyber Spezial liegt bei 9 bis 11,5 kg.

Den Head Nano Power Cyber Spezial gibt’s im Fachhandel für 69,95 € und ab sofort mit 59% Rabatt für sieben Tage im Siegershop.

Copyright © 2017 netzathleten