Sicher durch den Winter – Sigma bringt Licht ins Dunkel Sigma Sport - Die Aura 80 USB mit seitlichen Leuchtelementen
Mehr Power an der AURA Leuchtenfront mit 35, 45 und 80 Lux

Sicher durch den Winter – Sigma bringt Licht ins Dunkel

  • Redaktion
Es gibt Zuwachs im Frontleuchten-Sortiment von SIGMA SPORT und das gleich dreifach! Die neuen, wiederaufladbaren Scheinwerfer AURA 35 USB, AURA 45 USB und AURA 80 USB komplettieren das Leuchspektrum der AURA-Serie und bieten somit für jede Anforderung und Preisklasse die passende Fahrradbeleuchtung mit StVZO-Zulassung.
Die kompakte AURA 35 USB ist mit einer soliden Leuchtweite von rund 45 Metern bestens für den Straßenverkehr ausgestattet. Sie verfügt über zwei Leuchtmodi: Standard und Eco. Im Standardmodus leuchtet sie mit vollen 35 Lux und einer durchschnittlichen Leuchtdauer von ca. 5 Stunden. Im Eco-Modus wird die Lux-Zahl auf 15 herabgestuft und die Leuchtdauer auf 12 Stunden erhöht. Seitliche Leuchtelemente erhöhen die Sicherheit. Die kleine AURA 35 USB ist mit ihrem günstigen Preis ideal im urbanen Umfeld angesiedelt und damit hervorragend geeignet für Schüler und Studenten.

Satte 45 Lux und ein harmonisches Lichtbild, das alle vier Zonen bis zu einer Entfernung von etwa 55 Metern ausleuchet, zeichnen die AURA 45 USB aus. Sicherheitsbewusste Radler freuen sich über den integrierten Helligkeitssensor, der die Beleuchtungsstärke automatisch an das Umgebungslicht anpasst. So wird eine möglichst lange Leuchtdauer gewährleistet. Dazu tragen auch die zwei Leuchtmodi bei. Strahlt die AURA 45 mit voller Leuchtkraft, beträgt die Akkulaufzeit 6,5 Stunden. Die Akkukapazität wird im Eco-Modus mehr als verdreifacht und beträgt dann 21 Stunden mit einer Leuchtstärke von 15 Lux. Die perfekte Begleitung für regelmäßige Touren bei Dämmerung und Dunkelheit.

sigma aura
Die Sigma AURA 45 USB

sigma aura 80Die AURA 80 USB (re. im Bild) strahlt mit 80 Lux gut 90 Meter weit und ist damit auch fernab von befestigten Straßen ein sicherer Wegbegleiter. Dank präziser Indikatoren auf der Oberseite hat der Fahrer stets genau den verbleibenden Akkustand und den eingestellten Leuchtmodus im Blick. Vier Leuchmodi (80, 60, 40 und 20 Lux) gestalten den Einsatz der AURA 80 USB sehr flexibel. Darüber hinaus besitzt sie einen Light Guide entlang beider Seiten, sodass Radfahrer für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar sind. Das Topmodell der AURA Serie ist eine erstklassige Begleitung für Vielfahrer und ambitionierte Fahrer.


Eine weitere Neuheit im Bereich Beleuchtung ist das überarbeitete Verpackungskonzept mit FSC-zertifizierter Kartonage. Auf Plastik wird komplett verzichtet; stattdessen bietet die offene Gestaltung der Faltschachtel in Kombination mit dem modernen Design eine optimierte Warenpräsentation am Point-of-Sale.

Alle Fahrradleuchten von SIGMA SPORT sind standardmäßig nach IPX4 spritzwassergeschützt. Die praktische Silikonhalterung ist fest mit den AURA-Leuchten verbunden und garantiert eine schnelle sowie passgenaue Befestigung an jedem Fahrradlenker. Die werkzeugfreie Montage ermöglicht es, das Licht im Anschluss an die Fahrt wieder abzunehmen und sicher zu verstauen oder aufzuladen.

Die AURA 35 USB, AURA 45 USB und AURA 80 USB sind einzeln oder im Komplett-Set mit der USB-Rückleuchte NUGGET II erhältlich. Die AURA 80 gibt es zudem in einem weiteren Set mit der neuen Rückleuchte BLAZE. Das Micro-USB Ladekabel ist jeweils im Lieferumfang enthalten.

Weitere Infos unter: www.sigmasport.com


Copyright © 2017 netzathleten