Triathlon - Das Standardwerk. Trainieren mit dem Baukasten-System gettyimages, Cover: blv

Triathlon - Das Standardwerk. Trainieren mit dem Baukasten-System

  • Judith Hallwachs
Triathlon – Das Standardwerk zeigt vor allem Triathlon-Neulingen, worauf es zu achten gilt, um in den drei Disziplinen zu bestehen. Denn Triathlon ist mehr als nur schwimmen, Fahrrad fahren und joggen.

Die Autoren Jörg Birkel und Johann Ackermann, beide Diplom-Sportwissenschaftler und selbst begeisterte Triathleten, fassen in ihrem Buch Triathlon – Das Standardwerk alle wichtigen Aspekte eines Triathlons zusammen. Der lockere Einstieg über die Faszination Triathlon, seine Ursprünge, seine Geschichte und den heutigen Stand, verschafft eine Übersicht und macht Lust aufs Lesen.

Im Zuge der neun Kapitel wird dem Leser gezeigt, wie er sich von Null an auf den Triathlon vorbereiten kann. Das beginnt bei der benötigten Ausrüstung, vom geeigneten Fahrrad über die Schwimmbrille und die richtige Bekleidung für alle Disziplinen. Jeder Athlet muss an dieser Stelle für sich selbst entscheiden, wie professionell er an die Sache herangeht, sprich, wie viel Geld er für die Ausrüstung ausgeben will.

Das richtige Triathlon-Training

Wer falsch trainiert, tut seinem Körper und sich selbst keinen Gefallen: Auf die richtige Technik kommt es an. Oft wird die Technik beim Laufen unterschätzt – doch die Autoren veranschaulichen, dass auch hier erst der richtige Stil zur Effizienz führt. Vor allem wird aber die Wichtigkeit der Schwimmtechnik unterstrichen, da Schnelligkeit hier auf einem korrekten Bewegungsablauf basiert. Im Kapitel Athletiktraining werden Kraft- und Ausdauerübungen vorgestellt, die das Training ergänzen sollen.
Mit dem Baukastenprinzip schließlich kann man seinen individuellen Trainingsplan zusammenstellen. Der Gedanke ist, einen nach einem einfachen Schema einen wirkungsvollen Wochenplan zu erstellen und seinen Körper so am effektivsten zu fördern und zu fordern. An dieser Stelle trennen sich endgültig die Wege von Hobby-Triathleten und den Ambitionierten, denen es auf eine starke körperliche Leistung und jede Sekunde ankommt.

Ernährung beim Triathlon

Ob Hobby oder Passion, eine gesunde Ernährung ist beim Triathlon in jedem Fall zu beachten. Die Autoren klären deshalb über die richtige Zusammensetzung der wichtigsten Nährstoffe auf und ermutigen, sich gelegentlich auch mal eine Belohnung zu gönnen.

Fazit

Triathlon – Das Standardwerk ist vor allem für diejenigen geeignet, die in den Sport einsteigen und sich einen Überblick über die wichtigsten Aspekte und die richtige Technik verschaffen wollen. Aber auch für solche, die schon den ein- oder anderen Triathlon durchlaufen haben und weiter an ihrer Technik feilen wollen bietet das Buch Hilfestellungen, sich zu verbessern. Das Baukasten-Prinzip ist anspruchsvoll und ermutigt jeden, seine Trainingsergebnisse festzuhalten. Für Eingefleischte und alte Triathlon-Hasen bietet es aber wenig neue Erkenntnisse.

Steckbrief zum Buch

Titel: Triathlon – das Standardwerk. Individuell trainieren mit dem Baukasten-System
Autor: Jörg Birkel und Johann Ackermann
239 Seiten, gebunden
Verlag: blv
ISBN: 978-3-8354-1133-3
Preis: 24,99 € (D). 25,70 € (A)

Copyright © 2017 netzathleten