PowerBuds: Sportkopfhörer mit Herzfrequenzüberwachung Amazfit
Näher am Beat

PowerBuds: Sportkopfhörer mit Herzfrequenzüberwachung

DIe neuen PowerBuds, wireless-Kopfhörer von Amazfit, wollen Dir die Bewegungsfreiheit bei Deinen sportlichen Aktivitäten geben, die Du brauchst. Ihr ohnehin fester Sitz kann mittels magnetischer Sport-Ohrbügel optimiert werden. Das verhindert, dass sie bei intensiver Belastung herunterfallen. Wir haben die kabellosen Sportkopfhörer mit Herzfrequenzüberwachung getestet.
Eines vorweg: In Sachen Sound macht diesen Sportkopfhörern so schnell niemand etwas vor. Satte Bässe, die sich während des Trainings sogar noch verstärken, wissen besonders zu gefallen. Durch die Bewegungsaufzeichnung geht das Headset in den Trainingsmodus über, sobald Du den Sportmodus startest. Wenn das Headset in den Sportmodus wechselt, wird der Bassanteil der Musik verstärkt, wodurch die Beats während Deiner Trainingssessions klarer und kräftiger werden. Über den Thru-Modus kannst Du beim Joggen zudem die Lautstärke der Umgebungsgeräusche erhöhen und die Verkehrsbedingungen in der Umgebung wahrnehmen. Die Sicherheit beim Sport im Freien wird dadurch erhöht.

Noch wichtiger für Sportler und deren Trainingssteuerung dürften aber die folgenden Testergebnisse der weiteren Funktionen sein:

Herzfrequenzmessung über den Kopfhörer

Wenn Du den Sportmodus startest, beginnen die Kopfhörer, Deine Herzfrequenz, aber auch Deine Schritte, Geschwindigkeit, Zeit usw. aufzuzeichnen. Gerade die Herzfrequenz ist ein wichtiger Indikator bei der Überwachung des Trainings. Die Amazfit PowerBuds sind daher mit einem speziellen PPG™-Herzfrequenzsensor ausgestattet, um Deine Herzfrequenz präzise zu überwachen und Dich über Deinen Trainingsstatus zu informieren. Wenn Deine Herzfrequenz die von Dir voreingestellte Warnschwelle überschreitet, erhältst Du automatisch eine Sprachbenachrichtigung. Dadurch wird Dein Training sicherer und effektiver.

powerbuds

Schwitzen oder Regen? Kein Problem!


Die Kopfhörer sind zudem sicher vor Staub, Regen und Schweiß, so dass Du Dir während des Trainings keine Sorgen machen musst (Achtung, die Ladebox ist nicht wasserdicht!). Praktisch: Beide Ohrhörer können mit einer Tap-Funktion (Doppel- & Dreifach-Tap) für Musiksteuerung, Anrufannahme/Auflegen, Weckassistent (Siri, Google-Assistent) oder zum Ein-/Ausschalten des Thru-Modus (Verbesserung des Umgebungsklangs) angepasst werden.

Aufsetzen und mit dem Training durchstarten

Eingebaute Infrarotsensoren teilen den Ohrstöpseln außerdem mit, wann Du sie trägst, so dass die Musik automatisch abgespielt wird, sobald Du die Ohrstöpsel einsetzt. Nach der ersten Kopplung mit dem Gerät funktioniert das problemlos, die Ohrhörer werden jedes Mal ohne zusätzlich nötige Aktionen angeschlossen. Jeder einzelne Ohrhörer wiegt mit dem Bügel übrigens nur 7 g. Die vom Hersteller Amazfit angegebene Spielzeit seiner vollständig geladenen Ohrhörer von 8 Stunden reicht für ausgiebige Trainingseinheiten definitiv aus – zumal diese Zeit in Verbindung mit der tragbaren magnetischen Ladebox auf bis zu 24 Stunden Musik und Datenmessung für unterwegs erweitert wird, ohne dass die PowerBuds ans Kabel müssen.

Fazit
Amaffits PowerBuds überzeugen beim Test in allen Belangen. Machen die kabellosen Kopfhörer beim Auspacken zunächst noch den Eindruck, sie könnten – gerade beim Sport treiben – leicht aus den Ohren fallen, sorgen die gute Passform und die zusätzlichen magnetischen Sport-Ohrbügel für perfekten Halt beim Training. Sound und Bedienbarkeit wissen ohnehin zu gefallen, Herzfrequenzmessung und Sicherheitsfeatures runden das sportliche Paket ab.

Weitere Infos unter: www.amazfit.com/de/powerbuds.

Hier: Die wichtigsten Funktionen der Amazfit PowerBuds im Überblick

Optischer PPG-Sensor zur HERZFREQUENZÜBERWACHUNG Der Sensor überwacht während des Sports präzise Ihre Aktivitäten und warnt vor hoher Herzfrequenz

SUPERIOR SOUND Hi-Fi-Klangerlebnis mit stärkeren Beats während des Trainings, Verbesserung der Umgebungsgeräusche (Thru-Modus) und In-Ear-Fitnessmeldungen

IP55 WASSER- UND STAUBFESTIGKEIT Wirksamer Schutz gegen Schäden durch Staub, Regen und Schweiß, so dass die Benutzer während des Trainings keine Sorgen haben müssen

8 STD BATTERIE-LEBENSDAUER Die Ohrhörer bieten 8 Stunden Spielzeit mit einer einzigen Ladung, und in Verbindung mit der magnetischen Ladebox können sie weitere 16 Stunden funktionieren

ENC-DUAL-MIKROFON-GERÄUSCHREDUZIERUNG FÜR GESPRÄCHE Effektive Filterung von Hintergrundgeräuschen, um eine hohe Qualität und Klarheit der Gespräche zu gewährleisten

INTUITIVE TAP-STEUERUNG können für beide Kopfhörer angepasst werden (Doppel- und Dreifach-Tap), um verschiedene Funktionen zu bedienen

IN-EAR DETECTION Tragesensoren spielen automatisch Musik ab/unterbrechen sie, wenn Du das Headset auf- oder absetzt.

Copyright © 2017 netzathleten