Kolumne

Atempause

Ich habe mir so etwas wie eine innere Atempause verordnet. Angekommen im slowakischen Osrblie, fern vom Medienrummel des Biathlonweltcups und seinen organisatorischen Zwängen. Drei Rennen des IBU-Cups werde ich in der Slowakei absolvieren, um mich mental neu aufzubauen. Außer Atem…
Weiterlesen

World Cup as usual

Wir haben uns an die Wettkampfserie im Weltcup gewöhnt. Alles, was wir von Athleten anderer Sportarten an unseren Stützpunkten immer nur hörten über Wettkampforte, regionalen Besonderheiten oder auch über das Leben aus dem Koffer, erfahren wir jetzt selbst und es…
Weiterlesen

Kombination

Der Sport, den ich betreibe heißt Kombination. Man muss in zwei Disziplinen konkurrenzfähig sein. Wenn das der Maßstab für die Wettkämpfe in Val di Fiemme ist - und das ist er immer - so ist bei mir noch etwas Luft…
Weiterlesen

…und hinter tausend Bäumen keinen Schnee

Der Regen peitscht gegen die Windschutzscheibe, als ich die Serpentinen nach Oberhof in Angriff nehme. Zehn Grad, kräftige Böen, die Bäume neigen sich mitunter gefährlich. So ungefähr könnte der Weltuntergang aussehen. Wer auf Schnee und Kälte, Sonne und klare Luft…
Weiterlesen

Gedanken im Kraftraum

Das erste Weltcupdrittel ist für mich persönlich sehr gut gelaufen. Die Podestplätze haben mir Appetit auf mehr gemacht. Was man allerdings anerkennen muss, ist die gegenwärtige Stärke von Jarl Magnus Riiber, dem Norweger, dem scheinbar im Moment alles gelingt, auf…
Weiterlesen
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

Copyright © 2017 netzathleten