Dennis Trautwein über die Mission Olympia in Tokio gettyimages
HEAR WE GO - Teil III der Octagon-Podcast-Serie

Dennis Trautwein über die Mission Olympia in Tokio

Big in Japan: Octagon Germany hat für die dritte Auflage seiner eigenen Podcast-Serie „HEAR WE GO“ nicht lange nach einem spannenden Gesprächspartner suchen müssen – er kam diesmal aus den eigenen Reihen. Dennis Trautwein, vormals Vice President Octagon Germany und bis Ende 2020 Agency Director Octagon Tokio, berichtete im Rahmen einer weihnachtlichen Stippvisite in der Heimat von seiner Olympia-Mission in Fernost.
Seit knapp einem Jahr ist der ehemalige Basketballspieler mit der Aufgabe betraut, in der japanischen Megacity das Olympia-Büro für die weltweit führende Kreativ- und Beratungsagentur auszubauen, ein Team aus Spezialisten zusammenzustellen und für die Betreuung der Octagon-Kunden während der Olympischen Sommerspiele vorzubereiten. Und all das in einer zunächst fremd erscheinenden Welt, die so manche Überraschung bereit hält, gleichzeitig aber auch Horizonte erweitert. Seine Familie – Frau und zwei Kinder – begleiten ihn auf dieser Reise. Über ihre Abenteuer, Herausforderungen und Anekdoten spricht Trautwein mit der Sportjournalistin und Hörfunk-Profi Birgit Hasselbusch (unten im Bild), u.a. Mitglied der Hamburger Medienmannschaft. Sie verantwortete schon die beiden ersten Octagon-Podcasts der ‚HEAR WE GO‘-Serie.

dennis trautwein big in japan

Herauskam ein spannender Zweier-Talk über das Leben in einer fernöstlichen Megacity, über die Eigenheiten, Vorzüge und Reize Tokios, die japanische (Ess-)Kultur, die Aufgaben und Herausforderungen der Agentur vor Ort, die Sportstätten, die Medien, die Stimmung in der Olympia-Metropole, das IOC und vieles mehr. Inzwischen ist Dennis Trautwein zurück in Tokio. Viel Zeit für den Heimaturlaub hatte er nicht. Es gibt unglaublich viel zu tun, der Olympia-Countdown ist längst eingeläutet. „Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, jeder Tag ist wie ein neues Abenteuer“, sagte Dennis beim vorläufigen Abschied. Er wird davon in den kommenden Monaten bis nach den Olympischen Spielen (24. Juli - 9. August) weiterhin berichten. In welchen Formaten und zu welchen Zeiten – darüber werden wir Euch zu gegebener Zeit freilich erneut informieren. Soviel aber steht fest: Für netzathleten wird er wie schon vor zwei Jahren bei der Fußball-WM in Russland als exklusiver Kolumnist im Einsatz sein. Mehr dazu bald hier auf unserem Portal.

Bis dahin lasst Euch doch einfach auf eine kleine (Hör-)Erlebnis-Reise nach Japan mitnehmen und einstimmen auf die Spiele in Tokio.

Hier gelangt Ihr zur aktuellen Episode

Außerdem findet Ihr den Podcast auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts.

Copyright © 2017 netzathleten