Müsli und Milch beschleunigen Regeneration istockphoto.com/aldomurillo

Müsli und Milch beschleunigen Regeneration

  • Marco Heibel
Jeder möchte nach dem Sport schnell regenerieren. Besonders beliebt sind dabei Elektrolytgetränke. Doch möglicherweise geht es auch anders: Laut einer aktuellen US-Studie sind Müsli und Milch für die Regeneration mindestens genauso gut geeignet.

Eine im Mai 2009 im „Journal of the International Society of Sports Nutrition“ veröffentlichte Studie kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis: Fettfreie Milch und Vollkornmüsli nach dem Sport sind eine mindestens gleichwertige Alternative zu Elektrolytgetränken.

Die Milch macht’s?


12 trainierte Radsportler und Triathleten absolvierten in zufälliger Reihenfolge zwei Tests: In beiden Fällen mussten die Sportler zwei Stunden lang bei einer Intensität von 60 bis 65 Prozent ihrer maximalen Sauerstoffaufnahme auf dem Ergometer fahren. Nach einem Test nahmen sie ein Sportgetränk zu sich (Kohlenhydratanteil: 78,5g), nach dem anderen verzehrten sie ein Vollkornmüsli mit fettfreier Milch (77g Kohlenhydrate, 19,5g Eiweiß, 2,7g Fett).


Weiterhin führten die Wissenschaftler zur Bestimmung der Muskelglykogenbildung bei jedem Probanden pro Durchgang zwei Muskelbiopsien des Musculus vascus lateralis, eines der vorderen Oberschenkelmuskeln, durch: unmittelbar vor und nach dem Verzehr des Getränks bzw. des Müslis. Außerdem wurde den Probanden fünfmal pro Durchgang Blut abgezapft: unmittelbar vor und nach dem Radfahren sowie 15, 30 und 60 Minuten nach dem Verzehr des Drinks bzw. des Müsli.

Müsli aktiviert mTor


Die Erkenntnisse der Studie: Der Muskelglykogengehalt war eine Stunde nach dem Verzehr beider Lebensmittel deutlich angestiegen, ohne dass ein Unterschied zwischen Getränk und Müsli festzustellen war.

Allerdings war nach dem Müsli der Blutinsulinspiegel bei allen Probanden höher als nach dem Sportgetränk. Und Insulin schleust Aminosäuren und Glukose in die Muskelzellen und beschleunigt so die Erholung. Weiterhin stieg nach Milch und Müsli der mTor-Wert deutlich an. mTor beschleunigt die Proteinbildung und das Wachstum der Muskeln.

Copyright © 2017 netzathleten