Skicross-Weltcup Auftakt in Innichen – Fialas Kolumne http://outdoor-foto.blogspot.com/

Skicross-Weltcup Auftakt in Innichen – Fialas Kolumne

  • Derk Hoberg
Der Skicross-Weltcup ist an diesem Wochenende in die Saison gestartet. Unser Skicross-Kolumnist Martin Fiala, selbst bei der Olympiapremiere von Skicross in Vancouver am Start gewesen, bietet Euch in seiner heutigen Kolumne interessante Einblicke in den Sport Skicross. Dazu haben wir die Ergebnisse des Weltcup-Auftakts.

Für die Damen und Herren standen am Auftakt-Wochenende des Skicross-Weltcups jeweils gleich zwei Rennen an. Die deutschen Damen wussten dabei mehr zu überzeugen, als die Herren, bei denen einzig Simon Stickl am Samstag als 9. unter die Top 10 fahren konnte. Heidi Zacher hingegen, konnte sich als Dritte im Sonntags-Rennen von Innichen bereits einen Platz auf dem Siegerpodest sichern, nachdem sie am Samstag noch Vierte geworden war. Alle weiteren Ergebnisse findet Ihr unten.

Martin Fialas Kolumne zum Weltcup-Auftakt

Die beiden Auftaktrennen des Ski Cross Weltcups 2010/2011 in Innichen haben sehr viel Spannung und Action geboten. Ich war zum ersten Mal in meiner neuen Aufgabe als "Sicherheits-Berater" der FIS (Streckenbau, Absicherung, Streckentests) vor Ort im Einsatz. Umso mehr hat es mich natürlich gefreut, dass die Strecke in Innichen von Athleten, Trainern und auch den Medien sehr positiv angenommen wurde.

Ich konnte viele intensive Eindrücke mit nach Hause nehmen. Das Bauen der Strecke war absolut interessant, das Testen hat mächtig Spaß gemacht. Es gab spannende Rennen mit frechen und genialen Überholmanövern. Etablierte Athleten haben ihre Klasse bestätigt und neue auf sich aufmerksam gemacht.

Eine Geschichte hat jedoch einen ganz besonders intensiven Eindruck bei mir hinterlassen. Sie zeigt eindrucksvoll die Aufbruchsstimmung im Skicross: Der junge Franzose Bovolenta hat bereits am Vortag einen bärenstarken Eindruck hinterlassen. Er fuhr absolut am Limit, teilweise sogar darüber. Bei einigen Athleten wird er aber nach diesem Wochenende wohl auf die „Schwarze Liste“ kommen: Auf die Liste der Rider, die es zwischendurch auch mit der Brechstange probieren und unberechenbar sind. Bovolenta wurde im kleinen Finale disqualifiziert. Es sah so aus, als ob er den Finnen Pellinen unfair rausgeschossen hätte. Eine Entscheidung, die wohl auch dem Eindruck, den Bovolanta an den Tagen zuvor hinterließ, Rechnung tragen sollte.

Die Franzosen haben Protest eingelegt und eine Prüfung des Videos verlangt. Man sollte meinen, dass Pellinen über die Disqualifikation nicht ganz unerfreut gewesen wäre, zumal er von dem Bovolenta-Überholmanöver direkt betroffen war. Falsch gedacht: Pellinen ist mit dem Franzosen zum "Video Review" mitgekommen und sagte der Jury: "Guys, this is Ski Cross. I think this pass was absolutly fair!“ Der Video Check hat seine Aussage bestätigt und die Jury nahm die Entscheidung zurück. Hut ab vor Pellinen und Hut ab vor der Jury, die die eigene Entscheidung revidiert hat!

Das ist Ski Cross :-)

Euer Martin

Die Ergebnisse des FIS Skicross-Weltcups in Innichen/San Candido (ITA)

Herren:
1. Rennen, Samstag, 18.10.2010
1. Patrick Gasser (SUI), 2. Andreas Matt (AUT), 3. Thomas Zangerl (AUT)
Die Platzierungen der Deutschen: Simon Stickl 9., Paul Eckert 13., Matthias Wölfl 15., Thomas Fischer 16.

2. Rennen, Sonntag, 19.12.2010
1. Scott Kneller (AUS), 2. Alex Fiva (SUI), 3. John Teller (USA).
Die Platzierungen der Deutschen: Simon Stickl 18., Thomas Fischer 20., Paul Eckert 21., Daniel Bohnacker 25., Florian Eigler 28. Mathias Wölfl DNF

Damen:
1. Rennen, Samstag, 18.12.2010
Anna Holmlund (SWE), 2. Kelsey Serwa (CAN), 3. Nikol Kucerova (CZE)
Die Platzierungen der Deutschen: Heidi Zacher 4. Anna Wörner 16.

2. Rennen, Sonntag, 19.12.2010
1. Fanny Smith (SUI), 2. Ashleigh Mcivor (CAN), 3. Heidi Zacher(GER).
Die weiteren Platzierungen der Deutschen: Anna Wörner 21., Christina Manhard 30.

 


Als Medienpartner berichtet netzathleten im Vorfeld exklusiv über die Weltcuppremiere in Grasgehren (Obermaiselstein/Allgäu) und versorgt Euch mit Neuigkeiten durch Olympiateilnehmer Martin Fiala, der über die gesamte Weltcupserie berichten wird. Das Rennen in Grasgehren findet am 29. Januar 2011 statt und wird live vom ZDF übertragen.

 

Weitere Informationen zum Skicross-Weltcup in Grasgehren findet Ihr hier oder auf Facebook

Copyright © 2017 netzathleten