Aktiv im Schloss am Wörthersee Falkensteiner Hotels & Residences , Derk Hoberg; Jessica Bachmann

Aktiv im Schloss am Wörthersee

Aktiv sein am Wörthersee ist nicht schwer. Im und auf dem größten See Kärntens tummeln sich zahlreiche Wassersportler, mit seinem bis zu 28 Grad warmen Wasser ist er ein Eldorado für Wassersportbegeisterte. Doch auch rund um den See werden zahlreiche sportliche Aktivitäten angeboten und gerade das Falkensteiner Schlosshotel Velden sticht am Westufer in dieser Hinsicht heraus.
Das Falkensteiner Schlosshotel Velden – hinlänglich bekannt aus der beliebten TV-Serie „Ein Schloss am Wörthersee“ aus den frühen Neunzigern – befindet sich im österreichischen Bundesland Kärnten zwischen den Städten Klagenfurt und Villach, direkt am Westufer des Wörthersees gelegen. Dieser gehört mit seiner Lage zwischen den Alpen im Norden und der Adria im Süden und unweit der Grenze zu Slowenien und Italien zu den beliebtesten Aktiv-Destinationen Österreichs. Er ist der größte See Kärntens und mit seinem bis zu 28 Grad warmen Wasser ein Eldorado für Wassersportbegeisterte. In den Sommermonaten gilt Velden als exklusiver Badeort. Doch auch außerhalb der Hochsaison hat das kleine Örtchen einen besonderen Charme. Kleine Boutiquen und gemütliche Cafés laden zum Verweilen ein und zahlreiche Restaurants wie das zum Schlosshotel gehörende „Seespitz“ begrüßen Feinschmecker. Im Jahresschnitt werden hier übrigens die meisten Sonnenstunden Österreichs gemessen.

656456
Das Falkensteiner Schlosshotel Velden

Sport am Wörthersee

Klar, dass Schwimmen - entweder ausgiebige Runden in den Hotelpools oder direkt im See - ganz oben auf der Agenda steht, bedarf keiner großen Erklärung. Aber auch das übrige Sportprogramm ist umfangreich: Wassersportaffine buchen direkt im Schlosshotel Stand-Up Paddling, Wasserski oder Tubing. Golfern stehen innerhalb von 25 Kilometern Entfernung fünf Golfplätze zur Verfügung. Hotelgäste erhalten dabei bis zu 20 Prozent Greenfee-Ermäßigung auf fast allen Plätzen in Kärnten und Norditalien. Velden ist zudem idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Wanderer genießen die weitläufige Kärntner Bergwelt und für eine Radtour rund um den See kann man im Schlosshotel Fahrräder mieten und den Wörthersee mehr oder weniger sportlich – mit oder ohne elektrische Pedalunterstützung – umrunden. Im Winter zählen Langlauf, Alpin-Ski, Rodeln, Eisstockschießen und Eislaufen zum abwechslungsreichen Aktivprogramm hier in der Region.

woerthersee radtour

falkensteiner schlosshotel velden

Wer sich im Hotel selbst sportlich betätigen möchte, trainiert im modern ausgestatteten Fitnessraum mit Panoramablick über den Wörthersee. Auf Wunsch stellt ein Personal Trainer ein individuelles Fitnessprogramm für den Gast zusammen. Für Abwechslung sorgt das Aktivangebot mit Yoga und Nordic Walking. Ein besonderes Highlight sind die Full Moon Yoga-Stunden, die bei Vollmond direkt am Seeufer durchgeführt werden sowie die diversen Retreats im Spa, die vom Hause angeboten werden.

Ein Spa am Wörthersee

Klassische Designelemente, moderne Kunst und das Zusammenspiel aus Licht und Wasser machen das Acquapura SPA & Slow.Living zu einem Ort absoluter Ruhe und Entspannung. Gäste wählen aus einem umfangreichen Angebot an Wellness-Behandlungen und Treatments und entspannen im Edelstein Dampfbad, der finnischen Sauna im Freien mit Panoramafenstern, der Infrarotkabine oder in der Bio-Kräutersauna. Anschließend kühlen sie sich im Gartenpool mit Blick auf den Wörthersee ab und erholen sich in den Schwebeschaukeln der Ruheräume – das hätte sicher auch Roy Black, dem beliebten Hauptdarsteller der Kultserie gefallen.

Acquapura Spa

schloss am woerthersee

Weitere Infos findet Ihr hier: www.falkensteiner.com/schlosshotel-velden

Copyright © 2017 netzathleten