Technologien im Fokus – Carbon Tank Mesh von Atomic Atomic

Technologien im Fokus – Carbon Tank Mesh von Atomic

  • geschrieben von  Nils Borgstedt
Der österreichische Skihersteller Atomic hat auf der diesjährigen ISPO für seinen Ski Vantage 90 CTi den ISPO-Award gewonnen. Ein Grund: Das geringe Gewicht. Verantwortlich dafür ist die sogenannte Carbon-Mash-Technologie. Aber was ist das genau?

Ein Ski besteht in der Regel aus mehreren Schichten, die allesamt zu Stabilität, Drehverhalten, Griffigkeit, Gleitverhalten und Richtungsstabilität beitragen. Rein schematisch sind das Lauffläche, Stahlkanten, Untergurt, Kern, Obergurt und Oberflächenbelag. Da kommt einiges zusammen. Gerade im Freeride- und Tourenbereich spielt jedoch das Gewicht eine sehr große Rolle. Zudem werden Ski, die auf und abseits der Piste zum Einsatz kommen können immer gefragter. Und genau hier setzt die Carbon-Mash-Technologie von Atomic an.

Als Obergurt kommt in der Regel ein geschlossener Gurt zum Einsatz, vereinfacht ausgedrückt. Mit dieser „Tradition“ bricht der Hersteller aus Altenmarkt. Mit einer Lage aus Carbon Tank Mesh soll der Ski steifer und gleichzeitig leichter gemacht werden. Carbon Tank Mesh besteht dabei, wie der Name schon sagt, aus dem leichten Material Carbon. Außerdem ist die komplette Lage nicht geschlossen, sondern wie ein Netz aufgebaut. Dadurch spart man Material und in der Folge natürlich auch Gewicht.