Freeriderin Estelle Balet ist tot Getty Images

Freeriderin Estelle Balet ist tot

Estelle Balet ist bei Dreharbeiten in den Schweizer Alpen ums Leben gekommen. Die Freeride-Weltmeisterin wurde nur 21 Jahre alt.
Balet war für Dreharbeiten in den Alpen unterwegs, als sich eine ein Meter lange Lawine löste. Die 21-Jährige konnte zwar noch befreit werden, starb trotz unmittelbar eingeleiteter Reanimation aber am Unfallort.

Ersten Ermittlungen zufolge war der Hang zuvor von einer anderen Person befahren worden, ehe Balet an den Start ging. Sie war mit einem Lawinen-Verschütteten-Suchgerät, einem Airbag und einem Helm ausgerüstet, hätte Schweizer Medienberichte zufolge jedoch keine Chance mehr gehabt.

Balet war ein großer Star der Freeride-Szene. 2015 gewann sie als jüngste Athletin überhaupt die Freeride World Tour. Ihr letzter Erfolg: Anfang April 2016 siegte sie beim Xtreme Verbier.

Copyright © 2017 netzathleten