10 Profi-Tipps für Dein Schwimmtraining von Triathlon-Weltmeister Daniel Unger Zoggs

10 Profi-Tipps für Dein Schwimmtraining von Triathlon-Weltmeister Daniel Unger

  • Marco Heibel
Training, Technik, Wassergefühl und Ausrüstung - hier sind 10 Schwimmtipps von Triathlon Weltmeister Daniel Unger, mit denen Du zu einem schnelleren Schwimmer werden kannst.

1.Regelmäßigkeit! Versuche deine Trainingswoche so zu planen, dass du mindestens zweimal die Woche in die Fluten springen kannst.

2. Technik!
In jeder Einheit solltest du ein paar Minuten der Verbesserung deiner Technik widmen!

3. Wassergefühl! Das Wassergefühl ist entscheidend, daher baue hin und wieder Wassergefühlsübungen in dein Training ein.

4. Schnelligkeit! Beim Schwimmen ist die Grundschnelligkeit wichtig. Und im Gegensatz zu den anderen Sportarten, wie beispielsweise Laufen oder Radfahren, kann man öfters intensivere Programme ins Training einbauen.



5. Equipment! Mit einigen wenigen Parts wie Paddles, Flossen oder Kickboard wird das monotone Training abwechslungsreich und effizienter. Nutze das Equipment sinnvoll, aber nicht zu häufig – denn im Wettkampf bist du auch ohne unterwegs.

6. Freiwasser!
Wer die Möglichkeit hat, sollte stets auch den Weg ins Freigewässer suchen. In natürlichern Gewässern sind Natur pur und triathlonspezifisches Training perfekt vereint.

7. Gruppentraining! Suche den Vergleich mit anderen Sportlern und lass dich von schnelleren durchs Wasser „ziehen“.

8. Standardprogramme! Zur Formüberprüfung eignet es sich, ein bestimmtes Programm regelmäßig ins Training einzubauen und dieses auch intensiv zu absolvieren, um Vergleichswerte zu haben.

9. Neopren! Gerade vor Beginn der Saison ab und an eine Einheit im Wettkampfanzug oder im Neoprenanzug schwimmen. Wasserlage und Bewegungsfreiheit sind verändert, dies solltest du ebenfalls regelmäßig trainieren!

10. Abwechslung! Schwimme auch mal andere Lagen als nur Kraul, denn diese bilden die Kraft aus und fördern auch das Wassergefühl.

Weitere Trainingstipps von Triathlon Weltmeister Daniel Unger findest Du bei Swim4Fitness von Zoggs

Copyright © 2017 netzathleten