netzathleten.de mit Laureus Medien Preis 2012 ausgezeichnet Laureus

netzathleten.de mit Laureus Medien Preis 2012 ausgezeichnet

  • geschrieben von  Redaktion
netzathleten.de ist mit dem prestigeträchtigen Laureus Medien Preis in der Kategorie „Online“ ausgezeichnet worden. „Das ist der wichtigste von netzathleten gewonnene Preis, nach Stefan Pfannmöllers Olympia-Bronzemedaille in Athen“, erklärt Peter Lauck, Geschäftsführer von netzathleten media.

Der Laureus Medien Preis, der bereits zum achten Mal verliehen wurde, ehrt sportjournalistische Beiträge und Initiativen sowie Personen, die sich im vergangen Jahr in besonderem Maße sozial engagiert und so Nelson Mandelas Aussage „Sport has the power to change the world“ Rechnung getragen haben. Seit über einem Jahr ist netzathleten.de Medienpartner der Laureus Sport for Good Stiftung. Im Rahmen der Berichterstattung auf netzathleten.de stehen immer wieder die sozialen Sportprojekte im Fokus.

netzathleten.de erhielt auf der gestrigen feierlichen Verleihung den Award für sein außergewöhnliches Engagement bei der Berichterstattung über das Thema Laureus. Die Chefredakteure Nils Borgstedt und Derk Hoberg nahmen den Preis stellvertretend für das netzathleten Redaktionsteam entgegen. „Diese Auszeichnung ist für uns eine große Ehre und wir freuen uns, unseren Teil zum Erfolg der Laureus-Projekte beitragen zu können.“, so Nils Borgstedt nach der Verleihung. Übergeben wurde der Preis vom vierfachen Paralympicssieger und netzathlet Michael Teuber.

Zu den weiteren Gewinnern gehören die österreichische Tageszeitung Salzburger Nachrichten, der Fernsehsender Sat.1 sowie die soziale Organisation United Kids Foundations. Das Siegervideo in der erstmals vergebenen Kategorie „Social Media“, den Laureus gemeinsam mit Focus Online ermittelte, stellten „The Courooons“ mit ihren verrückten Tennistricks (Hier geht es zum Siegervideo). Den Ehrenpreis erhielten Laureus Botschafter Axel Schulz sowie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Die Jury, die den Medienpreis 2012 vergab, bestand u.a. aus Franz Beckenbauer, Boris Becker, Sabine Christiansen, Vitali und Wladimir Klitschko sowie Hermann Maier, Ralf Schumacher und Franziska van Almsick.

Bild: (c) Laureus

netzathleten media ist ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland

Copyright © 2015 netzathleten.net GmbH