93

Videointerview: Jens Kruppa trifft Medaillenhoffnung Sascha Klein

07.08.2008
Turmspringen: Videointerview: Jens Kruppa trifft Medaillenhoffnung Sascha Klein
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Turmspringen) Videointerview mit Sascha Klein - der deutschen Medaillenhoffnung im Turmspringen. Ob er von der Chinesischen Mauer springen würde? Seht selbst, Film ab!

Gespräch mit Sascha Klein - er hat dieses Jahr schon alle Chinesen in der eigenen Halle geschlagen! Das lässt doch hoffen...

 

 

 

Und natürlich zum nachlesen und genießen:

Jens: Wir haben hier den nächsten Star, in ein bis vier Wochen ist er noch ein größerer Star, weil er dann Olympiasieger oder Medaillen-Gewinner sein wird. Er hat schon im Vorfeld der Spiele eine riesen Performance hingelegt, in dem er die Chinesen in ihrer eigenen Halle geschlagen hat beim Weltcup. Sascha machst du das denn hier wieder?

Sascha: Ich sag mal so wenn alles wieder so klappt wie im Februar, ich fit bin und meine Sprünge passen, die Chance besteht und wieso nicht.

Jens: Ja, damit haben wir den Sport auch schon durch. Viel Glück dabei und Toi Toi Toi!
Sascha deine ersten Tage hier in Peking, was hast du erlebt? Viele schwärmen so vom Dorf ist es so?

Sascha: Das sind meine ersten Spiele natürlich, das Dorf ist wunderschön viele Grünanlagen.
Ich hab gehört, dass die vergangenen Dörfer nicht so schön und grün ausgesehen haben sollen.
Mir gefällt es sehr, man kann super drin leben und fühlt sich wohl. Das Essen ist auch super und die Mensa ist spitze!

Stefan: Gibt’s denn auch einen McDonalds in der Mensa?

Sascha: Ja, das gibt es natürlich auch, aber der wird noch nicht so benutzt, aber nach dem Wettkampf wird es leer gegessen!

Jens: Welche Eindrücke hast du von den Sportlern im Dorf? Gerade die Stars, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt? Wenn hast du denn schon alles gesehen?

Stefan: Was alle interessiert, hast du Dirk Nowitzki schon gesehen?

Sascha: Ja, natürlich, den hat jeder schon gesehen bei seiner Körpergröße. Doch hier bei Olympia ist jeder olympischer Athlet und daher ist jeder gleich zusetzten.

Jens: Wie sieht es denn eigentlich mit Kultur aus, hast du denn Zeit dir was an zuschauen?

Sascha: Ja, wir waren gestern an der Chinesischen Mauer, es war ein riesengroßes Erlebnis und vor allem wie lang das „Ding“ ist, war schon spaßig.

Stefan: Denkt man mal als Turmspringer dran von der Mauer runter zuspringen wenn unten Wasser wäre?

Sascha: Ne, das ist viel zu hoch für solch Aktionen!

Jens: Ach du bist doch wohl kein „Schisser“? ich komm mit, dann machen wir das zusammen.
Dann hau rein Alter und Sport Frei!

Sascha: Danke, danke. 

--> weitere Infos zu Sascha



Stichwörter: Peking Peking, Sascha Klein Sascha Klein, Tagebuch Beijing 08 Tagebuch Beijing 08, Turmspringen Turmspringen



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Es gibt noch keine Kommentare.
Erwähnte Sportler
Ähnliche News
Unsere Silber-Stars der Lüfte im Selbstinterview - Video
Wasserspringen: Unsere Silber-Stars der Lüfte im Selbstinterview - Video
(Wasserspringen) Unsere Silber-Springer Sascha und Patrick interviewen sich selbst – viel Spaß dabei, den hatten die Jungs nämlich auch:) mehr...

Bundestrainer Lutz Buschkow: Gute Stimmung bei den Wasserspringern
Turmspringen: Bundestrainer Lutz Buschkow: Gute Stimmung bei den Wasserspringern
(Turmspringen) Wasserspringer möchte ich sein. Das anstrengenste ist doch die Leiter hochzuklettern. Runter kommt man immer. Oder ist es doch nicht so einfach?;-) Der mehr...

Patrick Hausding im Finale - Sascha Klein leider raus
Wasserspringen: Patrick Hausding im Finale - Sascha Klein leider raus
(Wasserspringen) Für Patrick Hausding geht es weiter. Für Sascha Klein war das Halbfinale leider Endstation mehr...

Erneut Edelmetall für China
Turmspringen: Erneut Edelmetall für China
(Turmspringen) Beim Wasserspringen feiern Chinesen wieder einen Erfolg mehr...

Platz 4 für Annett Gamm und Nora Subschinski
Turmspringen: Platz 4 für Annett Gamm und Nora Subschinski
(Turmspringen) Zwei Medaillen gab es bisher für die deutschen Athleten in Peking. Beide im Turmspringen. Heute sollte die dritte Medaille dazukommen, doch am Ende reichte mehr...
Weitere Topnews
Beach-Academy-Camps 2015: "Da ist für jeden etwas dabei"
Beach-Academy-Camps 2015: "Da ist für jeden etwas dabei"
Hansi Huber ist seit drei Jahren als Headcoach für die Beach-Academy unterwegs. Die kommenden Camp-Angebote findet er so spannend, dass er am liebsten mehr...

TZ-Cup aller Talentzentren im Württembergischen Schützenverband 2015
TZ-Cup aller Talentzentren im Württembergischen Schützenverband 2015
Mit einem Highlight im neuen Schützenjahr 2015, startete der Württembergische Schützenverband am 03.01.2015 in seinen ersten Wettbewerb, dem TZ-Cup aller mehr...

WM-Aufgebot nun offiziell: Diese DSV-Athleten fahren zur WM
Ski Alpin: WM-Aufgebot nun offiziell: Diese DSV-Athleten fahren zur WM
(Ski Alpin) Was schon am Wochenende während des Weltcups in Kitzbühel durchsickerte, ist nun offiziell: Das Aufgebot des Deutschen Skiverbandes für die Weltmeisterschaft mehr...

DSV-Aufgebot für die Weltcups in Lake Louise und Beaver Creek
DSV-Aufgebot für die Weltcups in Lake Louise und Beaver Creek
Noch einmal geht es in Übersee zum Weltcup im Ski Alpin. Riesenslalom, Abfahrt und Super-G stehen auf dem Programm. Die Damen starten in Lake Louise, die mehr...

Weltfußballer-Wahl: Neuer, Ronaldo und Messi in Top 3
Weltfußballer-Wahl: Neuer, Ronaldo und Messi in Top 3
Bei der Wahl zum Weltfußballer stehen zwei alte Bekannte und Manuel Neuer in den Top drei. Nun liegt es an den Trainern und Kapitänen der Nationalmannschaften, mehr...