15

Capoeira Cordao de Ouro- jetzt auch in Braunschweig

11.02.2009
Kampfsport: Capoeira Cordao de Ouro- jetzt auch in Braunschweig
Foto: keine Quelle wurde angegeben
 

(Kampfsport) neue Capoeira Gruppe in Braunschweig Cordao de Ouro CM Pelezinho Homepage:www.capoeira-cordao-de-ouro.de

Die Capoeira Gruppe Cordao de Ouro ist weltweit bekannt. Ihr Gründer ist der GROßE Mestre Suassuna. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren eigenen Capoeira Stil aus, welcher sich Miudinho nennt. Wer weiss noch nicht genau was Capoeira ist?

 

Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, der sich weltweit wachsender Beliebtheit erfreut. Die Mischung aus Tanz und Kampf, die Musik und die dazugehörige Philosophie halten Einzug in unsere globale Gesellschaft. Geboren aus der Not afrikanischer Sklaven, entwickelte sich Capoeira zu einem Kulturgut, das neben Samba und Karneval zu den tragenden Säulen der brasilianischen Gesellschaft gehört.

Capoeira wird heute in 132 Ländern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen praktiziert. Etwa fünf Millionen Menschen in Brasilien und weitere vier Millionen im übrigen Teil der Welt.

Capoeira hat Ihren Ursprung aus den afrikanischen N'Golo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und weiterentwickelt. Die afrikanischen Elemente verschmolzen im Laufe der Jahre zusätzlich mit Einflüssen anderer Kampfkünste wie z. B. Ringen, Jiu-Jitsu und Wushu.
Inhaltlich ist Capoeira von drei Ebenen geprägt: dem Kampf, der Musik und der „Roda“ (port. „Kreis“) als gesellschaftlichem Rahmen, in dem der Kampf stattfindet. Die Kampftechniken selbst zeichnen sich durch extreme Flexibilität aus; es gibt viele Drehtritte, eingesprungene Tritte und Akrobatik. Traditionell wird zu den Kämpfen Musik gespielt, diese folgt einem Endlos-Rhythmus in verschiedenen Variationen; dazu werden passende, häufig noch aus der Zeit der Sklaverei stammende Lieder gesungen.
Die Kämpfe finden immer in einer Roda statt. Diese Roda besteht aus einem Kreis von Capoeiristas und den Musikern. Immer zwei Capoeiristas kämpfen in der Roda, wobei in der Capoeira für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet wird. Eine Roda ist besonders beeinflusst von der archaischen Wucht, die der Capoeira innewohnt.
Capoeira unterscheidet sich - als eine Verbindung aus Kampf und Tanz - völlig von anderen Kampfsportarten. Die schnellen Nahkampfelemente fordern und fördern Konzentration, Rhythmus und körperliche Fitness. Der Sport verbindet Akrobatik, Schläge und Tritte. Dreh- und Angelpunkt ist Musik mit rituellem Charakter, die als Hintergrund für die Bewegung und Schnelligkeit der Tänzer bestimmt. Capoeira verbindet unterschiedliche Schwerpunkte – gekämpft wird in der „Roda" (Kreis) aus Mitstreitern und Musikern.
Capoeira eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Die Trainingseinheiten lassen sich auf die individuelle Konstitution anpassen. Körperkontakt gibt's beim Capoeira naturgemäßg und je trainierter man ist, desto einfacher werden die Übungen – wichtig ist der Fluss der Bewegungen. Musik, Gesang und Bewegung machen hier besonders viel Spaß. 

Nun gibt es eine der besten Gruppen auch in Braunschweig unter der Leitung des Brasilianers Contra Mestre Pelezinho.

Für mehr Informationen schaut einfach auf die Homepage und nehmt Kontakt mit uns auf.

Homepage: www.capoeira-cordao-de-ouro.de



Stichwörter: Akrobatik Akrobatik, Capoeira Capoeira, Capoeira Events Capoeira Events, CM Pelezinho Cordao de Ouro CM Pelezinho Cordao de Ouro, cordao de ouro e.V cordao de ouro e.V, Fitness Fitness, Go Go, Judo Club Braunschweig Judo Club Braunschweig, Kampfsport Kampfsport, Ringen Ringen, Wushu Wushu



Kommentare
*Name:
Email:
*Kommentar:
Captcha Image
Ich möchte über neue Kommentare per Email informiert werden
Diverse
Eintrag vom 13.07.09, 14:24
nicht schlecht
www.dvt-braunschweig.de
Eintrag vom 27.02.09, 23:01
OI Pelesinho, benvindo na Alemanha
Contra-mestra Maria PAndeiro
Erwähnte Sportler
Ähnliche News
Warum Sportler Fremdgehen (Partnerprogramm)
Gewichtheben: Warum Sportler Fremdgehen (Partnerprogramm)
(Gewichtheben) Sportler gehen fremd, um ihre Leistungen zu vervollkommnen. mehr...

Sommerworkshop 2010 UNICAR MAgdeburg
Sommerworkshop 2010 UNICAR MAgdeburg
Sommerworkshop von UNICAR Magdeburg - 02.07. bis 04.07. 2010. mehr...

Capoeira Jubiläum in Bremen
Capoeira: Capoeira Jubiläum in Bremen
(Capoeira) 15 Jahre Capeira Dandara und Maria Pandeiro in Bremen! mehr...

Power Move Tour 2009 startet mit Parkour- und Freerunning Gathering
Power Move Tour 2009 startet mit Parkour- und Freerunning Gathering
Köln- Den Auftakt der Power Move Tour 2009, die von Move Artistic präsentiert wird, macht gleich ein Parkour- und Freerunning Gathering (dt.: Zusammenkunft) mehr...

Ein Feuerwerk der Techniken 2014
Kampfsport: Ein Feuerwerk der Techniken 2014
(Kampfsport) Kampfsport trifft verschiedene Stielrichtungen mehr...
Weitere Topnews
Felix Neureuther verzichtet auf Saisonauftakt in Sölden
Ski Alpin: Felix Neureuther verzichtet auf Saisonauftakt in Sölden
(Ski Alpin) Was sich in den letzten Wochen schon angedeutet hat, wurde heute vom Deutschen Ski Verband (DSV) offiziell bestätigt: Felix Neureuther verzichtet auf den mehr...

Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
Basketball: Bundesliga Finale FC Bayern – Alba Berlin
In dem ganzen Trubel der WM geht momentan etwas unter, dass heute Abend ein weiteres Finalspiel der Basketball-Bundesliga ausgetragen wird. Zwischen dem mehr...

Nationalelf: Kader für EM-Quali nominiert
Nationalelf: Kader für EM-Quali nominiert
Bundestrainer Joachim Löw hat 20 Spieler für die EM-Qualifikationsspiele am 11. Oktober (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Warschau gegen Polen und am 14. mehr...

Ski-Weltcup Sölden – die Nominierten des DSV
Ski Alpin: Ski-Weltcup Sölden – die Nominierten des DSV
(Ski Alpin) Am kommenden Wochenende startet der Ski-Weltcup in Sölden. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat seinen Kader bekanntgegeben. Man darf gespannt sein, wer nach mehr...

China Open: Lisicki, Petkovic und Kerber im Achtelfinale
Tennis: China Open: Lisicki, Petkovic und Kerber im Achtelfinale
(Tennis) Bei den China Open in Peking haben sich Sabine Lisicki, Andrea Petkovic und Angelique Kerber das Achtelfinale erreicht. Mit Mona Barthel verpasste nur mehr...