ventilatorische Schwelle

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
ventilatorische Schwelle
Die ventilatorische Schwelle ist der Punkt, an dem der Körper vom aeroben zum gemischt aerob-anaroben Energiestoffwechsel umschaltet. Die ventilatorische Schwelle entspricht spiroergometrisch der aeroben Schwelle und wird aus dem Verhältnis der Zunahme der Kohlendioxid-Abgabe (VCO2) in Relation zur Sauerstoffaufnahme (VO2) bestimmt.

Vorgang im Körper

Die anfallende Milchsäure wird über Bikarbonat abgepuffert, das vermehrt freigesetzte Kohlendioxid (Excess-CO2) führt zu einem überproportionalen Anstieg der Ventilation.

Bestimmung der ventilatorischen Schwelle

Die ventilatorische Schwelle wird in der Sportmedizin in der Regel mit rampenförmigen Belastungsprotokollen ermittelt.

Copyright © 2017 netzathleten