Freestyle Skiing

Glossar durchsuchen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Freestyle Skiing
Freestyle Skiing ist eine Sonderform des Skifahrens, deren zentrale Elemente Sprünge, Tricks und künstlerischer Ausdruck sind. Einzige Ausnahme hierbei bildet die Freestyle-Disziplin Ski Cross.

Freestyle Skiing - Disziplinen  

Gemäß den Regularien des Internationalen Skiverbands (FIS) gehören zum Freestyle Skiing die Disziplinen Mogul und Dual Mogul (Buckelpiste), Aerials, Halfpipe, Slopestyle, Big Air und Ski Cross. Früher gab es außerdem die Disziplin Acro (Skiballett).

Beim Freestyle Skiing werden die Sieger entweder durch die Bewertung einer Jury oder durch den direkten Vergleich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen (Dual Moguls, Ski Cross) bestimmt.  

Freestyle Skiing bei Olympia

Die Disziplin Buckelpiste ist bereits seit 1992 in Albertville im olympischen Programm. Auch Aerials (1994) und Ski Cross (2010) wurden anerkannt. Im Slopestyle- und Halfpipe-Wettbewerb werden 2014 in Sotschi die ersten olympischen Medaillen vergeben.

Copyright © 2017 netzathleten